myGEZE Control: Die Vernetzungslösung der nächsten Generation

myGEZE Control: Die Vernetzungslösung der nächsten Generation

Die neue, modulare Plattform für Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik: myGEZE Control. (Bildquelle: GEZE GmbH)

Leonberg, 12. September 2023 – GEZE setzt mit der neuen, modularen Plattform myGEZE Control auf die Integration von Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik in die verschiedensten Bereiche des Gebäudemanagements. Die neue Vernetzungslösung unterstützt Betreiber, Facilitymanager und Sicherheitsdienste beim reibungslosen und effizienten Betrieb von Gebäuden. Gleichzeitig erhöht sie deren Sicherheit, Energieeffizienz und den Komfort für Gebäudenutzer. Architekten und Planer profitieren von einer standardisierten BACnet-Projektierung.

Nachhaltigkeitsanforderungen an moderne Gebäude effizient umsetzen
Vor allem im Bereich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind die Ansprüche an die Funktionalität und Steuerbarkeit von Gebäuden enorm gestiegen: Zum einen müssen Gebäude immer höheren Vorgaben und strengeren Gesetzen genügen, um den Anteil des Immobilien- und Wohnungssektors an der Produktion von klimaschädlichem CO2 zu senken. Die Gebäudenutzerinnen und -nutzer wiederum legen zunehmend Wert auf Räume, die sich auch natürlich belüften und beleuchten lassen, was wiederum Auswirkungen auf Brandschutz und Gebäudesicherheit hat. So ergeben sich Szenarien, die das Gebäudemanagement vor komplexe Herausforderungen stellen.

Hier unterstützt die neue Vernetzungslösung von GEZE genauso wie bei Szenarien, in denen es um zugangsbeschränkte Bereiche, um Barrierefreiheit, Brandschutz oder Fluchtwegsicherheit geht. Damit zum Beispiel Büros jederzeit optimal klimatisiert und belüftet sind, müssen zahlreiche Komponenten und Szenarien miteinander interagieren. So setzen Architektinnen und Planer heute gern auf natürliche Klimatisierung über eine Nachtkühlung, die schon zu Beginn des Tages ein gutes Raumklima schafft. Die Fassade kann über Sensoren für Wärme, Wind oder Lichteinstrahlung auf sich verändernde Außen- oder Rahmenbedingungen reagieren und automatisch eine Verschattung ausfahren oder Fenster abhängig von der Außentemperatur selbständig öffnen und schließen. Gleichzeitig müssen die Benutzenden aber auch die Möglichkeit haben, Fenster selbst zu öffnen oder zu schließen. „Dank myGEZE Control sind solche komplexen Systeme programmier- und steuerbar. Und das kosteneffizient und energiesparend“, sagt Jürgen Keller, Product Manager Connectivity – Integrated Solutions bei GEZE. „Auf diese Weise leistet myGEZE Control auch einen Beitrag für nachhaltige und lebenswerte Gebäude von morgen.“

Arbeitserleichterung für Facility-Manager und Sicherheitskräfte
Im Alltag bedeutet myGEZE Control eine erhebliche Vereinfachung aller Prozesse und Abläufe, die zu einem modernen Gebäudemanagement gehören. „Statt stundenlang zu Fuß das gesamte Gebäude abzugehen und zu kontrollieren, ob alle Fenster und Türen verschlossen sind, können Hausmeister oder Mitarbeitende des Sicherheitsdienstes mit myGEZE Control ihre Arbeit ganz bequem per Tablet erledigen“, so der GEZE-Experte. „Damit erhalten sie einen Überblick über alle Türen und Fenster, sehen, wo Systeme noch nicht verschlossen sind oder wo die Beleuchtung noch eingeschaltet ist.“ Über die zentrale Steuerung auf Endgeräten können Nutzer mit einem Klick ein Szenario auslösen, das das Gebäude in einen gesicherten Nachtmodus versetzt. Die Plattform erkennt auch, wenn beispielsweise noch Reinigungskräfte im Gebäude sind, und kann eine automatische Zeitfunktion programmieren, die später nochmals den Nachtmodus aktiviert. „Das spart sehr viel Zeit – und bares Geld!“

Service für Architekten und Planer: GEZE berät und unterstützt bei der Projektierung
Egal, ob eine einfache Lösung fürs Facilitymanagement oder eine komplizierte Automatisierungslösung zur Gebäudesicherheit benötigt wird, GEZE unterstützt seine Kunden von Beginn an: „Wir liefern nicht nur die technische Lösung und die Einzelkomponenten. Wir übernehmen auf Wunsch auch die Türenfachplanung mit Projektierung oder Teilprojektierung. Das beinhaltet saubere Funktionsbeschreibungen sowie passende Lösungen und Türskizzen, bis hin zu Vorleistungsüberwachung und Baustellenkoordination. So helfen wir bei der fehlerfreien Planung, Installation und Inbetriebnahme von Fenstern und Türen im Gebäude“, erläutert Jürgen Keller.

myGEZE Control baut auf Komponenten des renommierten Automatisierungsspezialisten Beckhoff Automation auf und kann in herstellerneutrale Gebäudeleittechnik-, Gefahrenmanagement- und CAFM-Systeme integriert werden. Dank einer standardisierten BACnet-Projektierung ist das völlig unabhängig von Dienstleistern und vom eingesetzten Gebäudemanagement-Produkt möglich. Mit der Software-Option myGEZE Visu sind auch eigenständige Visualisierungslösungen für die GEZE-Produktsysteme möglich.

Weitere Informationen hier (https://www.geze.de/de/newsroom/mygeze-control-die-vernetzungsloesung-der-naechsten-generation?utm_source=PR&utm_medium=referral&utm_campaign=myGEZE_Control_2023_08).

GEZE gehört zu den weltweit führenden Unternehmen für Produkte, Systemlösungen und umfassenden Service rund um Türen und Fenster. Der Spezialist für innovative und moderne Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik erzielt mit fundierter Branchen- und Fachkenntnis seit 160 Jahren herausragende Ergebnisse, die Gebäude lebenswert machen. Weltweit arbeiten bei GEZE mehr als 3.000 Menschen. GEZE entwickelt und fertigt am Stammsitz in Leonberg. Weitere Fertigungsstätten befinden sich in China, Serbien und der Türkei. Mit 37 Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt und 6 Niederlassungen in Deutschland bietet GEZE maximale Kundennähe und exzellenten Service. 2023 feiert das Familienunternehmen sein 160. Gründungsjubiläum.

Firmenkontakt
GEZE GmbH
Jonathan Wurster
Gerokstr. 4
70188 Stuttgart
+49 151 14648048
http://www.geze.de

Pressekontakt
thepublic GmbH
Jonathan Wurster
Gerokstr. 4
70188 Stuttgart
+49 151 72001413

Home

(Visited 12 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert