Neuigkeiten Timeline

Tourismus, Reisen
Dezember 7, 2023

Das Landhaus Biewald erhielt Siegel als „Certified Business Hotel“

Handel, Dienstleistungen
Dezember 7, 2023

Erfolgreich in die Homöopathie starten: Heilpraktiker Schule Wimmer bietet qualifizierte Fachausbildung ab 26. Januar 2024

Computer, Information, Telekommunikation
Dezember 7, 2023

BuddySIM schafft die Plastik-SIM-Karte auf Reisen ab

Mode, Trends, Lifestyle
Dezember 7, 2023

Heimtextilien 2024 – ein kleiner Ausblick von erwinmueller.de

Medizin, Gesundheit, Wellness
Dezember 7, 2023

Gemeinsam für den Frieden: HWPL Deutschland Essen e.V. und Rotes Kreuz veranstalten Blutspendeaktion in Essen

Immobilien
Dezember 7, 2023

Heizungstechnik für die Energiewende

Umwelt, Energie
Dezember 7, 2023

Kauernd und hilflos : „Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!“

Handel, Dienstleistungen
Dezember 7, 2023

dm & allcop: Neues Eigenmarkensortiment für Fotokalender

Vereine, Verbände
Dezember 7, 2023

Deutscher Studienpreis Projektmanagement 2023 – die Gewinner stehen fest

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Dezember 7, 2023

FREQUENTIS wurde von Verizon für den FAA Enterprise Network Services (FENS)-Vertrag ausgewählt

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Dezember 7, 2023

golden-mile.de

Allgemein
Dezember 7, 2023

CEO Max Weiß über die Grenzen von KI im Social-Media-Marketing

Vereine, Verbände
Dezember 7, 2023

NDR Mecklenburg-Vorpommern versteigert von Henry Maske signierte Boxhandschuhe für den guten Zweck

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Dezember 7, 2023

Analyse von Alvarez & Marsal zeigt: Trotz steigender Lebenshaltungskosten bleibt die Nachfrage nach Urlaubsreisen hoch

TEQYARD ist Partner beim Förderprojekt AIAMO und kann eine nachhaltige Mobilität durch KI mitgestalten

BMDV fördert KI-Modellprojekt für umweltfreundlichen Verkehr in Kommunen. Wis-sing: „Mit KI können wir den Verkehr klimafreundlicher gestalten.“

Das Projekt AIAMO – Artificial Intelligence and Mobility wird im Rahmen der Innovationsinitiative KI mit insgesamt 16,7 Mio. Euro durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert. Zwölf Partner aus Forschung und Wirtschaft arbeiten daran, vorhandene Mobilitätsdaten in Kommunen besser zugänglich zu machen und intelligent auszuwerten. Die Laufzeit des Projekts beträgt 36 Monate.

Zitat Dr. Volker Wissing: „KI kann unseren Verkehr flüssiger, sicherer und effizienter machen. Voraussetzung dafür ist die Verfügbarkeit von Daten und ihre Auswertung in Echtzeit.11.000 deutsche Kommunen sitzen auf einem enormen Datenschatz. Mit dem Projekt AIAMO unterstützen wir sie dabei, diesen Schatz zu heben, um passgenaue, umweltfreundliche Mobilitätsangebote für die Bürger zu entwickeln.“

TEQYARD entwickelt hierfür eine skalierbare und übergeordnete Datenintegrationszone. Mit diesem System werden unterschiedliche und dezentrale Umwelt-, Verkehrs- und Mobilitätsdaten verarbeitet sowie der Zugriff an einem Ort zusammengeführt. Die Integrationszone soll einen einfachen Zugriff auf diese vielfältigen Daten sowie eine KI-basierten Suchfunktion, die eine effiziente Datendurchsuchung ermöglicht, bieten. Dadurch erhalten Kommunen und Städte wertvolle Einblicke in ihr Mobilitätsmanagement und können Maßnahmen zur Förderung umweltfreundlicher Verkehrslösungen ergreifen.

Darüber hinaus steht der Zugang zu diesen Daten auch Start-ups sowie kleinen und mittel-großen Unternehmen offen. Sie können die Informationen nutzen, um innovative Verkehrs-dienste zu entwickeln und so einen Beitrag zur Mobilität der Zukunft zu leisten.

Über TEQYARD
TEQYARD besitzt ein umfassendes Know-how im Bereich Daten und Mobilität und kann so-mit beide Welten optimal miteinander verbinden. Die Kernbereiche fokussieren sich bei TEQYARD auf die Felder Data Analytics, Künstliche Intelligenz, Softwareentwicklung und Cloud. Das Team von TEQYARD hat über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Software sowie datenbasierten Lösungen im Mobilitätskontext und hat zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen geholfen Ihre Prozesse und Services erfolgreich zu digitalisieren.

Projektpartner
Das Projektkonsortium besteht aus 12 Mitgliedern mit weitrechender Erfahrung im Bereich von KI, Mobilität und Umwelt. Konsortialführer ist der ITS Germany e.V. Die weiteren Partner sind: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. – DLR, Institut für Verkehrssystem-technik, FKFS – Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ, highQ Computerlösungen GmbH, TEQYARD GmbH, Robert Bosch GmbH, SCHLOTHAUER & WAUER Ingenieurgesellschaft für Straßenverkehr mbH, SWARCO Solution Center GmbH, SWARCO TRAFFIC SYS-TEMS GmbH, Theis Consult GmbH sowie T Systems International GmbH.

Über das Förderprogramm KI des BMDV
Das BMDV fördert verkehrsträgerübergreifend die Entwicklung und Erprobung innovativer Technologien, welche intelligente Mobilität unterstützen oder ermöglichen. Viele dieser An-wendungen nutzen hierfür die Möglichkeiten künstlicher Intelligenz. Weitere Informationen finden Sie unter https://bmdv.bund.de/ki-projekte.

TEQYARD besitzt ein umfassendes Know-how im Bereich Daten und Mobilität und kann so-mit beide Welten optimal miteinander verbinden. Die Kernbereiche fokussieren sich bei TEQYARD auf die Felder Data Analytics, Künstliche Intelligenz, Softwareentwicklung und Cloud. Das Team von TEQYARD hat über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Soft-ware sowie datenbasierten Lösungen im Mobilitätskontext und hat zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen geholfen Ihre Prozesse und Services erfolgreich zu digitalisieren.

Firmenkontakt
TEQYARD
Björn Steffen
Jägersruh 35
38126 Braunschweig
+49 173 2400868
http://www.teqyard.de

Pressekontakt
TEQYARD
Nicol Wiens
Jägersruh 35
38126 Braunschweig
+49 1525 6898834
http://www.teqyard.de

(Visited 8 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert