Neuigkeiten Timeline

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Juli 24, 2024

Auszeichnung für Mag.a Monika Herbstrith-Lappe zum „Speaker des Jahres 2024

Tourismus, Reisen
Juli 23, 2024

Effizienz durch Digitalisierung: Wie Tably dem Personalmangel entgegenwirkt – Online Reservierungen einfach gemacht

IT, NewMedia, Software
Juli 23, 2024

WhatsApp für Unternehmen: 7 sinnvolle Einsatzbereiche, die Sie überraschen werden

IT, NewMedia, Software
Juli 23, 2024

Intellywave und Scolar.ai kündigen Kooperation zur Entwicklung einer All-in-One B2B Lösung an

Computer, Information, Telekommunikation
Juli 23, 2024

Syserso Networks nun auch SCL-zertifiziert

Bildung, Karriere, Schulungen
Juli 23, 2024

Spirituelle Selbstständigkeit mit AvS®-Heiler-Lizenz

Medizin, Gesundheit, Wellness
Juli 23, 2024

Neue Hochwertige Kompressions BH ´s von Marena Recovery

Medizin, Gesundheit, Wellness
Juli 23, 2024

Voquily® – das erste flüssig-orale Melatonin-Arzneimittel für Kinder und Jugendliche mit ADHS

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Juli 23, 2024

Nachhaltige Kunststoffverarbeitung bei Netztal AG

Internet, Ecommerce
Juli 23, 2024

FairToner als einer von Deutschlands Kundenkönigen 2024 ausgezeichnet

Bildung, Karriere, Schulungen
Juli 23, 2024

Oldtimer aus Südafrika: Ein Schatz für Europas Straßen

Essen, Trinken
Juli 23, 2024

Nachhaltiger Umgang mit Trinkwasser: Die Vision der Ferment Effect GmbH

Familie, Kinder, Zuhause
Juli 23, 2024

Jetzt wird es noch großartiger und noch bunter bei tiSsi®

Umwelt, Energie
Juli 23, 2024

WhatAVenture GmbH startet SolarCircle und setzt ein Beispiel wie mehr Menschen ihren Beitrag zur Energiewende leisten können

Neu: Social Media Schulungen für Kritiker und Zweifler

Social Media ist überflüssig – oder?
Schulungen und Workshops für Kritiker und Zweifler

Bad Homburg / Berlin, 24.10.2012 Nur rund 40% Prozent der deutschen Unternehmen bewegen sich aktiv in den neuen Medien*. Die neuen Social Media Plattformen wie Twitter, Facebook & Co haben nicht nur Freunde. Viele Manager sehen darin Zeit- und Geldverschwendung. Genau für diese Kritiker und Zweifler ist das Paket: „Social-Media-Basis“ gedacht.

Viele der aktuell angebotenen Schulungen und Seminare setzen bereits Wissen voraus, das so nicht ausreichend vorhanden ist. Oder sie verkomplizieren die neuen Medien – und schaffen mehr Probleme als Lösungen. Hier setzen Peter Apel und Friedlies Reschke an. „Social Media kommt in Stufen. Für die Basis-Stufe benötigt man nur ein wenig Erfahrung im Internet. Weitere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.“

Viele Mitarbeiter in Unternehmen und auch die Unternehmensleitung haben Vorurteile gegenüber den neuen Kommunikationsformen. „Das ist eine Mode, die geht vorbei“, „unsere Kunden suchen uns da nicht“ „das ist nur was für große Unternehmen“ oder aber auch „das ist gefährlich!“ sind Aussagen, die immer wieder fallen, wenn man das Thema Social Media anspricht.

Mit dem Paket Social-Media-Basis können Teilnehmer den Nutzen von Social Media für Ihr Unternehmen qualifiziert beurteilen. Neue Chancen aber auch die möglichen Risiken werden diskutiert. Kritiker und Zweifler sollen sich konstruktiv einbringen können. Das Paket besteht aus 4 Teilen
– Theorie: Was ist im Markt derzeit üblich, was machen die anderen?
– Praxis: Wie funktioniert Social Media? Wie legt man konkret einen Twitter-Account an, wie sucht und findet man im Social Web?
– Zusammenarbeit: Was brauchen wir für uns und unsere Kunden? Welche internen Spielregeln sollen gelten?
– Zukunft: Was kann und soll im ersten Jahr umgesetzt und erreicht werden.

Die Kosten für das Basis-Paket fallen erst nach dem ersten Seminartag an – überwiegen dann immer noch die Zweifel an dem Nutzen, dann werden nur die Fahrtkosten berechnet…

*Quelle: Social Media Studien von BITCOM Anfang 2012 und der Uni Leipzig Frühsommer 2012

weitere Informationen:
Social Media Basis Pakethttp://www.vianova-company.de/wp-content/uploads/2012/10/Social-Media-Basis-Paket.pdf

Peter Apel ist seit vielen Jahren an der Schnittstelle zwischen Marketing und IT tätig. Nach dem Mathematik-Studium arbeitete er zunächst bei Unilever mit Schwerpunkt Marketing und Vertrieb. Der Wechsel in die Marketingberatung erfolgte 1986, seit 1988 ist er als Geschäftsführer tätig. Die Marketing Agentur Vianova – Company hat Peter Apel 1998 gegründet, er leitet sie bis heute. www.vianova-company.de

Friedlies Reschke ist gelernte Bankkauffrau und Kommunikationswirtin. Nach 20 Jahren in verschiedenen Unternehmen unterstützt sie seit 2003 Unternehmen bei der medialen Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Ihr Schwerpunkt ist dabei, die richtigen Themen zur richtigen Zeit über die passenden Medien an die Frau und an den Mann zu bringen. www.reschke-pr.de

Kontakt:
Vianova Company – friedlies reschke
friedlies Reschke
Földerichst. 42
13595 Berlin
030 30124433
friedlies@reschke-pr.de
http://www.vianova-company.de

Pressekontakt:
friedlies Reschke marketing und kommunikation
friedlies reschke
Földerichstr. 46
13595 Berlin
030 30 12 44 33
friedlies@reschke-pr.de
http://www.reschke-pr.de

(Visited 6 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert