Krisen: Psychische Auswirkungen auf Mitarbeiter

Von Angst bis Verunsicherung – Christian Hütt gibt Aufschluss über die psychischen Auswirkungen von Krisen auf Mitarbeiter

Krisen: Psychische Auswirkungen auf Mitarbeiter

Christian Hütt über die psychischen Auswirkungen von Krisen auf Mitarbeiter

Alle Welt spricht nach wie vor von der Corona-Pandemie, die unsere Gesellschaft fest im Griff hat. Doch ist sie nur eine von zahlreichen Krisen, die es bisher zu bewältigen gab oder in Zukunft zu meistern gilt. Deshalb fordert Christian Hütt: „Eine Führungskraft muss sich dessen bewusst sein und sich fragen: Wie kann ich als Führungskraft mein Team und meine Mitarbeiter in der Krise unterstützen? Wie können gemeinsam Lösungswege erarbeitet werden und welchen Einfluss hat die Krise auf mich selbst und meine Mitarbeiter?“

Krisen haben einen enormen Einfluss auf die Psyche von Menschen, von Führungskräften und Mitarbeitern. Eine Trilogie von Angst, Orientierungslosigkeit und Verunsicherung trete dann immer häufiger auf. Diese Emotionen können schwelende Konflikte schnell wieder aufflammen lassen – sowohl unter Mitarbeitern, als auch in der Führungsriege – und zu einem schlechten Betriebsklima führen, weiß Hütt und bekräftigt: „Eine Krise ist ohne gesunde Führung nicht zu meistern! Klar ist auch, dass nach Corona – oder welcher Krise auch immer – nichts mehr sein wird wie es einmal war, denn Krisen bringen auf verschiedensten Ebenen Veränderungen mit sich.“

Eine Führungskraft müsse jedoch wissen, dass eine Krise sich individuell auf jeden Menschen auswirke, weshalb an dieser Stelle kein fertiges Konzept in Sachen „gesunde Führung“ greifen könne. „Es ist spannend zu beobachten, dass jeder Mensch unterschiedlich mit Krisen umgeht. Hier spielt vor allem die Resilienz, also das Immunsystem der Seele, eine wichtige Rolle. Die Resilienz zeigt, mit welcher Widerstandsfähigkeit jeder einzelne von uns der Krise begegnet – und das ist, wie wir Menschen auch, sehr individuell.“

Aus diesem Grund müssen Führungskräfte hierfür ein Feingefühl entwickeln und genau beobachten, welcher Mitarbeiter nun welche Aufmerksamkeit und wieviel Hilfe benötigt, betont Christian Hütt, Gründer von cor – Zentrum für gesunde Führung, abschließend.

Mehr zu Christian Hütt und seinem Zentrum für gesundes Führen – cor – erfahren Sie auf seiner Website: www.business-cor.de

Christian Hütt mit cor – dem Zentrum für gesunde Führung

Vom Versicherungskaufmann zum Unternehmer – Christian Hütt weiß, was es bedeutet, unter enormem Leistungsdruck arbeiten zu müssen. Oft stehen bei sinkender Leistungsbereitschaft und steigender Krankenstände überforderte Mitarbeiter überforderten Führungskräften gegenüber. An dieser Stelle hilft Hütt sowohl den Unternehmen als auch den Mitarbeitern mit Coachings, Beratungen und Trainings. Hier fungiert er nicht nur als Partner, sondern auch als Gefährte und Troubleshooter. Mit seinem Know-how sensibilisiert er Führungskräfte im Umgang mit ihren Mitarbeitern und hilft dabei, persönliche Probleme, Ängste und andere Belastungen in den Griff zu bekommen, bevor sie sich negativ auf die Arbeit auswirken. So wird schließlich mit den richtigen Maßnahmen ein gesundes Umfeld geschaffen, damit das Unternehmen mit leistungsstarken, motivierten, selbstverantwortlichen und gesunden Mitarbeitern erfolgreich sein kann.

Kontakt
cor – Zentrum für gesunde Führung
Christian Hütt
Alfredstraße 322
45133 Essen
+49 (0) 172 8069650
info@business-cor.de
https://www.business-cor.de/

(Visited 8 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.