US-Wasser-Riese Culligan plant 2021 Offensive in Deutschland

Wasser ohne Plastik, Keime und CO2-Kosten

US-Wasser-Riese Culligan plant 2021 Offensive in Deutschland

(Bildquelle: @ Culligan)

Neuss, Februar 2021. Wasser ist die wichtigste Ressource unseres Planeten; gleichzeitig ist unser Umgang damit in hohem Maße ineffizient – ökologisch und wirtschaftlich. Die weltweite Nr. 1 für Wasserlösungen, das US-Unternehmen Culligan, geht 2021 in eine großangelegte Offensive auch in Deutschland. Ziel ist die drastische Reduzierung von Plastikflaschen und des CO2-Ausstoßes für Trinkwasser. Denn: Das Potenzial durch die Aufbereitung von Leitungswasser bei „Kilometer Null“, also direkt aus der Leitung, ist in Deutschland längst nicht ausgeschöpft.

Mindestens zwei Liter am Tag – so lautet die weithin bekannte Faustformel, mit der die deutsche Bevölkerung ihren Trinkwasserkonsum bemisst. Doch Wasser in Plastikflaschen, CO2-Ausstoß durch Transportwege und auch die Herstellung und Verwertung von Glas stellen die Umwelt vor gravierende Herausforderungen. Einer der Weltmarktführer bei der Aufbereitung von Leitungswasser ist der US-Konzern Culligan. Er will im Jahr 2021 auch in Deutschland wachsen und so die Abfallprodukte unseres Wasserkonsums gar nicht erst entstehen lassen.

Sauber, sicher und wohlschmeckend
In Deutschland bietet Cullligan leitungsgebundene Lösungen ebenso wie Gallonen und bedient mit diesen ein breites Spektrum an Branchen aus Industrie und öffentlicher Hand wie Schulen, dem öffentlichen wie privaten Gesundheitssektor, Industrie und Büros. Aktuell erlebt speziell die Touchless-Technologie einen Boom, da sie Druckknöpfe durch Sensoren ersetzt und unnötige Kontakte vermeidet.

Sicherer Trinkgenuss vom Burj Khalifa bis zum Büro
Die innovative Trinkwasser-Technologie von Culligan ist im Burj Khalifa im Einsatz, dem höchsten Gebäude der Welt, findet sich an Bord der Harmony of the Seas, einem der größten Passagierschiffe der Welt, und im Y-40 Deep Joy, dem tiefsten Pool auf dem Globus. Doch neben solchen Leuchtturmobjekten bietet sie in unzähligen Kommunen, Büros, medizinischen Einrichtungen, produzierenden Betrieben und Hotels sauberen und sicheren Trinkgenuss.

Cleaner, grüner … und günstiger: Wasser am „Kilometer 0“
Damit helfen die Culligan-Technologien, Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz in Unternehmen voranzutreiben. Sie sind für immer mehr Unternehmen Teil ihrer Identität und werden mit Wasserspendern auf mehrere Arten umgesetzt. Denn lange Transportwege für Wasserkästen entfallen; das spart viele Tonnen Kohlendioxid. Der Verzicht auf Plastikflaschen entlastet Deponien und Weltmeere und macht energieintensives Recycling überflüssig.

Bilanz gesenkt – bei CO2, Kosten und Aufwand
Neben dem Nutzen für die Umwelt reduzieren die Geräte auch die Kosten für die Wasserversorgung deutlich. Zu den Wasserkosten für Leitungswasser von rund 0,2 Cent pro Liter (Stand Januar 2021) fällt lediglich Miete oder Kauf des Wasserspenders an. Die Wartung und der Service rund um den Wasserspender sind im Mietpreis enthalten. So senken sie administrativen Zeitaufwand und die mit Bestellung, Lagerung und Bereitstellung von Trinkwasser verbundenen Personalkosten.
Der 24-Stunden-Service schafft zudem Planungssicherheit in Sachen Ressourcen. Denn er beinhaltet alle Wartungen, regelmäßige Inspektionen und maßgeschneiderte Lösungen, die für jedes Unternehmen individuell gefunden werden. Für die Nutzer der Wasserspender werden so keinerlei Ressourcen mehr gefordert – zeitlich oder monetär.
Auch flächenmäßig entlasten sie, denn Lagerhaltung und damit Raumkosten entfallen. Zuletzt sorgen sie für Kostentransparenz durch den Wegfall von Pfandverlusten. Insofern ist die Wasseraufbereitung am Verwendungsort („km 0“) wirtschaftlich, logistisch und ökologisch gewinnbringend.

Culligan ist ein weltweit führender Anbieter von Wasserlösungen. Das Unternehmen hat international einige der technologisch fortschrittlichsten und modernsten Produkte zur Wasserfiltration und -aufbereitung im Portfolio. Zu den Innovationen von Culligan gehören Wasserenthärter, Trinkwassersysteme, Lösungen für das private Heim sowie für Unternehmen und Wasserindustrie. Culligans Netzwerk von Franchisenehmern ist mit über 900 Händlern in 90 Ländern ebenfalls global Spitzenreiter. Gegründet 1936 in Illinois zur Verbesserung von Trinkwasser, ist Culligan heute ein weltumspannendes Technologieunternehmen mit dem Fokus auf ökologischen, kostensparenden und nachhaltigen Lösungen zur Trinkwasserverbesserung für Mensch und Natur gleichermaßen. Seine Technologien und Möglichkeiten stellt das Unternehmen regelmäßig in ökologischen und humanitären Krisen zur Verfügung; daneben ist Culligan Innovationstreiber bei der Plastikvermeidung im privaten und öffentlichen Sektor.

Firmenkontakt
Culligan Deutschland GmbH
Kathrin Heynold
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 31766-318
culligan@adpublica.com
https://www.culligan.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Kathrin Heynold
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
040 31766-318
culligan@adpublica.com
https://www.adpublica.com/

(Visited 10 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.