Neuigkeiten Timeline

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Juli 24, 2024

Auszeichnung für Mag.a Monika Herbstrith-Lappe zum „Speaker des Jahres 2024

Tourismus, Reisen
Juli 23, 2024

Effizienz durch Digitalisierung: Wie Tably dem Personalmangel entgegenwirkt – Online Reservierungen einfach gemacht

IT, NewMedia, Software
Juli 23, 2024

WhatsApp für Unternehmen: 7 sinnvolle Einsatzbereiche, die Sie überraschen werden

IT, NewMedia, Software
Juli 23, 2024

Intellywave und Scolar.ai kündigen Kooperation zur Entwicklung einer All-in-One B2B Lösung an

Computer, Information, Telekommunikation
Juli 23, 2024

Syserso Networks nun auch SCL-zertifiziert

Bildung, Karriere, Schulungen
Juli 23, 2024

Spirituelle Selbstständigkeit mit AvS®-Heiler-Lizenz

Medizin, Gesundheit, Wellness
Juli 23, 2024

Neue Hochwertige Kompressions BH ´s von Marena Recovery

Medizin, Gesundheit, Wellness
Juli 23, 2024

Voquily® – das erste flüssig-orale Melatonin-Arzneimittel für Kinder und Jugendliche mit ADHS

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Juli 23, 2024

Nachhaltige Kunststoffverarbeitung bei Netztal AG

Internet, Ecommerce
Juli 23, 2024

FairToner als einer von Deutschlands Kundenkönigen 2024 ausgezeichnet

Bildung, Karriere, Schulungen
Juli 23, 2024

Oldtimer aus Südafrika: Ein Schatz für Europas Straßen

Essen, Trinken
Juli 23, 2024

Nachhaltiger Umgang mit Trinkwasser: Die Vision der Ferment Effect GmbH

Familie, Kinder, Zuhause
Juli 23, 2024

Jetzt wird es noch großartiger und noch bunter bei tiSsi®

Umwelt, Energie
Juli 23, 2024

WhatAVenture GmbH startet SolarCircle und setzt ein Beispiel wie mehr Menschen ihren Beitrag zur Energiewende leisten können

Feierliche Einweihung des Neubaus der Universität Bamberg durch KLAPPAN Gruppe

Platz für 5000 Studenten und über 250 Universitätsmitarbeiter bietet der Neubau der Universität Bamberg auf dem ERBA-Gelände. Der Bestellbau des Freistaats Bayern ist von der Bamberger KLAPPAN Gruppe und der GBI AG realisiert worden.

Feierliche Einweihung des Neubaus der Universität Bamberg durch KLAPPAN Gruppe

Neubau für 5000 Studenten: die Universität Bamberg

Der neue Musiksaal der Universität Bamberg auf der ERBA-Insel war zum ersten Mal bis auf den letzten Platz gefüllt: auf Einladung des Investors, der Bamberger KLAPPAN Gruppe und der GBI AG, feierten dort viele hundert Gäste die Einweihung des Neubaus der Universität. Damit ist der Wandel der alten Industriebrache zum modernen Wissensstandort vorerst abgeschlossen.

Staatssekretärin Melanie Huml bezeichnete in ihrer Festrede den Neubau als Meilenstein für Bamberg. Die Situation vieler Tausend Studenten sei damit entscheidend verbessert worden, sagte Huml vor dem Hintergrund der in den letzten Jahren massiv gestiegenen Studentenzahlen und der damit einher gehenden Platzprobleme der Universität. Auch Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert, Präsident der Universität Bamberg, Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke und Ludwig Weichselbauer, der Geschäftsführer der Immobilien Freistaat GmbH, begrüßten den Neubau als wichtigen Schritt für die Wissensstadt Bamberg und lobten die Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Peter Klappan und Marcus Bauer, die Geschäftsführer der KLAPPAN Gruppe, bedankten sich für das Vertrauen des Auftraggebers und Mieters, des Freistaats Bayern. Mit diesem Universitätsbau hat die KLAPPAN Gruppe den zweiten Bestellbau des Freistaats Bayern, neben der Hochschule Coburg, fertiggestellt und übergeben. Der Neubau sei nicht nur für die Stadt und die Universität Bamberg ein Meilenstein, auch die KLAPPAN Gruppe habe mit dem Projekt ein neues Kapitel in der fast 20jährigen Firmengeschichte aufgeschlagen. Beleg dafür sei auch das große Interesse von Anlegern. Das Hamburger Emissionshaus Paribus Capital GmbH hatte das Objekt bereits vor der Fertigstellung gekauft und gemeinsam mit dem Campus Design der Hochschule Coburg in ein Hochschulportfolio Bayern zusammengeführt. Binnen weniger Wochen waren alle Anteile verkauft, zeigte sich Joachim Schmarbeck begeistert, Geschäftsführer des Hamburger Emissionshauses.

Das Gebäude auf der ERBA-Insel bietet ab diesem Wintersemester 5000 Studenten und 260 Universitäts-Mitarbeitern Platz. Auf knapp 18000 Quadratmetern sind in dem sechsstöckigen Neubau Lehr- und Seminarräume, zwei große Hörsäle, ein Musiksaal, eine Bibliothek, eine Cafeteria und weitere Einrichtungen der Universität entstanden. Eine besondere Herausforderung bestand in den unterschiedlichen Anforderungen der Fakultäten Wirtschaftsinformatik und angewandte Informatik auf der einen sowie Kunst- und Musikpädagogik auf der anderen Seite an die Gestaltung des Neubaus, der nach den Wünschen der Universität Bamberg gebaut worden war.

Mit der Einweihung des Neubaus der Universität ist die bauliche Entwicklung des Universitätscampus auf der ERBA-Insel vorerst abgeschlossen: bereits im Vorjahr hatte die KLAPPAN Gruppe eine zweigeschossige Tiefgarage mit fast 500 Stellplätzen unter dem Neubau und 30 Studentenappartements in einem Gebäude zwischen der Universität und dem alten denkmalgeschützten ERBA-Gebäude realisiert. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf gut 45 Millionen Euro.

Die Bamberger KLAPPAN Gruppe ist Projektentwickler, Immobilieninvestor und Bauträger in der Metropolregion Nürnberg. Das 15köpfige Team der KLAPPAN Gruppe rund um die beiden Geschäftsführer Peter Klappan und Marcus Bauer plant, realisiert, verkauft und hält Immobilien mit unterschiedlichen Nutzungskonzepten. Dabei handelt es sich in erster Linie um Handelsobjekte, Shopping-Center, Logistikdepots, Büro- und wohnwirtschaftlich genutzte Gebäude sowie Bildungseinrichtungen.

Kontakt:
KLAPPAN GmbH
Peter Klappan
Luitpoldstraße 5
96052 Bamberg
09519161666
presse@klappan.de
http://www.klappan.de

Pressekontakt:
medienfabrik services
Wolfram Hegen
Seidmannsdorfer Straße 84
96450 Coburg
01716905284
presse@klappan.de
http://www.itv-coburg.de

(Visited 10 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert