Cryoscreen für mobile Kältetherapie

Wie wirkt die Kälteanwendung mit Cryoscreen in der Sportmedizin?

Cryoscreen für mobile Kältetherapie

Kälte, mit ihrer euphorisierenden Wirkung, wird auch gerne bei depressiven Erkrankungen genutzt.

Im Profi- und Amateursport hat die Kältetherapie mittlerweile einen festen Platz. Cryoscreen ist eine mobile Anwendung für die Kryotherapie, die auf den Sportplätzen und Physiotherapiepraxen vielfach zum Einsatz kommt. Wo liegen die Stärken der Kryotherapie mit Cryoscreen? Monika Wüster, Geschäftsführerin der Medi-Manage Innovation GmbH mit Sitz in Mainz gibt Antworten: „Kälte wurde schon immer als therapeutisches Werkzeug genutzt. Mit modernen mobilen Anwendungen zur Kältetherapie, zum Beispiel mit dem Gerät Cryoscreen, lässt sich die Kältetherapie bedarfsorientiert anwenden. Ihre regenerative und schmerzlindernde Wirkung kann so bei Bedarf jederzeit abgerufen werden“.

In welchen Bereichen kommt Kältetherapie mit Cryoscreen zum Einsatz?

Kälteanwendungen mit Cryoscreen können gezielt zur Schmerzreduktion an Muskeln und Gelenken zum Einsatz kommen. Sportverletzungen können mit Unterstützung durch Kältetherapie schneller heilen. Auch bei chronischen Beschwerden, zum Beispiel im Zusammenhang mit entzündlich rheumatischen Erkrankungen, kommt Cryoscreen zum Einsatz. Die Kälte hat zudem einen stoffwechselfördernden Effekt durch die großen Temperaturunterschiede. Auch depressive Erkrankungen gehören zum Anwendungsbereich der Kältetherapie. Dabei macht sich die Therapie die euphorisierende Wirkung der Kälte zunutze. Denn die Kälte kann einen vorübergehenden Anstieg von Adrenalin und Endorphinen bewirken. Der klassische Anwendungsbereich von Kältetherapie ist jedoch vor allem die Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen. In der Sportmedizin gibt es zahlreiche Studien, die ihre Wirksamkeit mit Blick auf Regeneration und Schmerzreduktion nachweisen konnten.

Cryoscreen gehört zum Behandlungsalltag in unterschiedlichen Medizindisziplinen

Cryoscreen als mobile Anwendung im Bereich der Kryotherapie kommt in vielfältigen medizinischen Bereichen zum Einsatz: bei akuten Sportverletzungen und Traumen in Form von Zerrungen, Torsion, Luxation, Hämatom, Ödem und Problemen mit den Sehnen. Chronische Schmerzen und Rheuma zählen zum Einsatzbereich, ebenso wie postoperative Behandlungen in der ästhetisch plastischen Chirurgie. Kryotherapie kommt bei kosmetischen Anwendung und zur Behandlung bei Narben zur Anwendung, außerdem in der Gesichts- und Kieferchirurgie, der Hand- und Fußchirurgie und der Gefäßchirurgie. Kälteanwendungen mit Cryoscreen zielen darauf, die Mobilität der Patienten zu verbessern. Cryoscreen gehört darüber hinaus zum Behandlungsalltag in der Orthopädie und Physiotherapie.

Das Unternehmen Medi-Manage Innovation in Mainz hat sich auf den Vertrieb und Service von medizintechnischer Systeme spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der effizienten Sonden- und MRT-Spulen Reparatur. Im Bereich der Knochendichtemessung stellt das Unternehmen hochwertige Technologien zur Verfügung.

Kontakt
Medi-Manage Innovation GmbH
Monika Wüster
Göttelmannstraße 48
55131 Mainz
06131 – 588870
06131 – 5888720
presse@medi-manage.de
http://www.medi-manage.de

(Visited 12 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.