Wie wurden im Mittelalter Kirchen und Kathedralen errichtet?

Auf der Spurensuche nach den Bauplänen der Gotik und Romanik

Wie wurden im Mittelalter Kirchen und Kathedralen errichtet?

Sonja Klug, Zirkel und Zeichenkunst

Die Architekturgeschichte des Mittelalters steckt voller Überraschungen: Für die beeindruckenden romanischen und gotischen Kirchen und Kathedralen sind bis zum 14. Jahrhundert kaum Baupläne gefunden worden. Dennoch hat es zahlreiche verschiedene Zirkel gegeben. Haben die Baumeister keine Zeichnungen angefertigt? Wozu wurden dann die vielen Zirkeltypen eingesetzt? Was konnten die Baumeister des Mittelalters wissen, was nicht?

Die Autorin und Kathedralenexpertin Sonja Ulrike Klug begibt sich auf eine spannende kulturgeschichtliche Entdeckungsreise auf unbekannten Pfaden: Sie befasst sich mit der kulturellen Blüte des Mittelalters sowie der Verbreitung von Pergament und Papier als Beschreibstoffen. Sie verfolgt die Entwicklung der Schreib- und Rechenfähigkeit in Europa und zeigt sie, wie die Zirkel verwendet wurden und wie sich die Zeichenkunst vom Mittelalter bis zur Renaissance entwickelte.

Die Einblicke in die Kultur- und Baugeschichte führen zu überraschenden Ergebnissen: Die mittelalterlichen Baumeister haben ganz anders geplant und konstruiert, als wir ihnen dies mit unserem heutigen Wissen oft unterstellen.

Mehr dazu, wie die Baumeister der Romanik und Gotik Kirchen und Kathedralen planten, in den Büchern der Autorin „Zauberer des Zirkels“ sowie „Zirkel und Zeichenkunst“. Die Autorin nimmt die Leser mit auf eine spannende Entdeckungsreise quer durchs Mittelalter und seine gotischen Kathedralen. Beide Bücher sind vierfarbig bebildert und verständlich geschrieben. Erhältlich als Print- und E-Book im Buchhandel sowie unter https://www.amazon.de/Zirkel-Zeichenkunst-romanische-Kathedralen-Mittelalter/dp/3910321003/.

Die Autorin Dr. Sonja Ulrike Klug beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit der Entstehung und dem Bau mittelalterlicher Kirchen. Sie hat mehrere Bücher und zahlreiche Fachartikel zum Thema Kathedralen verfasst, darunter „Kathedrale des Kosmos“ über die heilige Geometrie von Chartres sowie „Chartres kompakt“.

Dr. Sonja Ulrike Klug ist Unternehmenspublizistin und freie Schriftstellerin. Seit mehr als 20 Jahren befasst sie sich mit dem Bau und der Entstehung gotischer Kathedralen. Sie hat mehrere Bücher zu dem Thema geschrieben, darunter „Zauberer des Zirkels“, „Kathedrale des Kosmos“ und „Chartres kompakt“.

Kontakt
The Expert in Publishing Books
Sonja Ulrike Klug
Menzenberger Str.
53604 Bad Honnef
02224902802
https://www.buchbetreuung-klug.com

(Visited 5 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert