Was bewirkt die sanfte Chiropraktik in meinem Körper

Was bewirkt die sanfte Chiropraktik in meinem Körper

Sanfte Chiropraktiker in Frankfurt (https://www.pagalos.de/leistungen/sanfte-chiropraktik) beseitigen die Ursache von Störungen (Subluxationen) und stellen so wieder den freien Informationsfluss zwischen Körper und Gehirn sicher. Das Gehirn kann in einen entspannteren Zustand zurückkehren und das Potenzial nutzen, sich zu erholen und zu wachsen. Das Gehirn kann die Außenwelt wieder besser wahrnehmen, den Alltagsstress besser bewältigen und sich besser anpassen. Ergebnis: Verbesserung der Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und Gesundheit.

Behandlung von Subluxationen

Die sanfte Chiropraktik ist eine manuelle Behandlungsmethode aus dem Bereich der Alternativmedizin, die heute in vielen Ländern wissenschaftliche Anerkennung gefunden hat. Im Fokus stehen Erkrankungen des Bewegungsapparates und deren Folgen für das Nervensystem, insbesondere im Bereich der Wirbelsäule. Diese umgibt das Rückenmark, das zusammen mit dem Gehirn das zentrale Nervensystem bildet und als Übermittler von Nervensignalen zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers fungiert.

Der sanfte chiropraktische Ansatz legt nahe, dass die meisten körperlichen Beschwerden auf sogenannte Subluxationen zurückzuführen sind. Chiropraktiker verstehen strukturelle und/oder funktionelle und/oder pathologische Veränderungen der Gelenke (z. B. Blockaden oder Fehlstellungen von Gelenken wie Wirbelsäulengelenken), die die Integrität des Nervensystems (Neurointegrität) beeinträchtigen und somit die Körperfunktionen und die allgemeine Gesundheit beeinträchtigen können. Als Folge können beispielsweise Rückenschmerzen, Unwohlsein, Schwindel oder Erkrankungen wie Migräne entstehen.

Es ist die Aufgabe des sanften Chiropraktikers, solche Subluxationen zu beurteilen, zu diagnostizieren und zu behandeln, um die daraus resultierenden Beschwerden zu beseitigen. Beispielsweise kann er ein Gelenk mit leichten, schnellen Impulsen manuell entriegeln.

Therapie nicht für alle Krankheiten

Durch ein Erstgespräch und eine körperliche Untersuchung prüft der Therapeut, ob die Beschwerden des Patienten überhaupt chiropraktisch behandelt werden können.

Bei der Anamneseerhebung fragt der Therapeut nach Intensität, Dauer und Art des Schmerzes sowie nach den auslösenden Bewegungen. Interessant sind auch Vorerkrankungen, Operationen, Medikamente oder der allgemeine Lebensstil. Anhand dieser Informationen stellt der behandelnde Arzt eine genaue Diagnose und plant eine Therapie. In einigen Fällen ist eine Röntgenuntersuchung erforderlich, um organische Erkrankungen auszuschließen.

Entgegen den Erwartungen vieler Patienten ist eine sanfte chiropraktische Therapie in der Regel schmerzfrei. Durch Druck und Zug werden Muskelverspannungen sanft gelöst, Blockaden zwischen den Wirbeln gelöst und die Nerven entlastet. Einige Therapeuten nehmen an, dass diese Behandlung die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren und auch andere Beschwerden lindern kann. Sie deuten darauf hin, dass die Blockade das Nervensystem betrifft und beispielsweise Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl und Schwindel verursachen kann.

Woran erkennt man einen guten sanften Chiropraktiker in Frankfurt?

Die sanfte Chiropraktik ist kein geschützter Begriff. In Deutschland handelt es sich um eine Behandlungsmethode, die nur von in der Praxis tätigen Ärzten oder nicht ärztlichen Fachkräften angewendet werden darf. Die sanfte Chiropraktik ist in Deutschland kein eigenständiger Beruf. In der Schweiz zum Beispiel ist das anders. Die Medizinische Fakultät der Universität Zürich bietet sogar einen Chiropraktik-Kurs an. Chiropraktiker in der Schweiz dürfen in ihrer Praxis selbst behandeln.

Auch wenn der Fokus immer noch auf Amerika liegt, gibt es mittlerweile weltweit verschiedene Schulen, an denen man Chiropraktik studieren kann. Da es sich um eine sehr komplexe Therapie handelt, die viel Wissen und Erfahrung erfordert, ist eine seriöse Vorbereitung zum sanften Chiropraktiker sehr langwierig und zeitintensiv.

Gute sanfte Chiropraktiker haben eine mehrjährige intensive Ausbildung hinter sich. Dort lernen sie unter anderem, wie man Blockaden im Bewegungsapparat findet und löst. Sie wissen, dass dies zu einem Zusammenbruch des Nervensystems führen kann. Diese Subluxationen (Verrenkungen) verhindern die Nervenkommunikation zwischen Gehirn und Körper.

In Deutschland gibt es verschiedene Verbände, die Chiropraktoren oder Chiropraktiker zusammenbringen und eine gute Aus- und Weiterbildung für ihre Mitglieder bieten.

Wie schon seit vielen Jahren bei den Psychologen möglich, dürfen auch Physiotherapeuten mit der speziellen Weiterbildung zum „Sektoralen Heilpraktiker auf dem Gebiet der Physiotherapie“ = HP PT, ihre Tätigkeit ohne ärztliche Verordnung anwenden und mit den Patienten „direkt als Erstkontakt“ abrechnen.

Wenn Sie also der Meinung sind, ihre Beschwerden können mit einer physiotherapeutischen Therapie behandelt werden, dann wenden Sie sich gerne an uns. In einer detaillierten und ausführlichen physio- und manualtherapeutischen Untersuchung werden wir feststellen, ob Ihre Beschwerden direkt von uns behandelt werden können oder doch eine ärztliche Abklärung notwendig ist.

Das bedeutet für Sie, dass wir mit Ihnen zusammen die Therapie ganz nach Ihrem individuellen Krankheitsbild durchführen können, ohne das eine vorgegebene Menge an Behandlungen durch einen bundeseinheitlichen Heilmittelkatalog bestimmt wurde oder eine „Heilmittel-Budgetierung“ greift.

Die Behandlung ermöglicht Ihnen eine Abrechnung über Ihre private Krankenversicherung oder einer Zusatzversicherung für Heilpraktiker. Die Höhe der Erstattung richtet sich nach dem von Ihnen mit Ihrer Versicherung abgeschlossenen Vertrag. Bezüglich individueller Kostenübernahme wenden Sie sich bitte am besten vor Behandlungsbeginn an Ihre private Kranken- bzw. Zusatzversicherung.

Firmenkontakt
Privatpraxis Pagalos und Kollegen
Emmanuel Pagalos
Rheinstr. 29
60325 Frankfurt am Main
069 – 95 64 43 13
https://www.pagalos.de/

Pressekontakt
Sellwerk | TG Telefonbuch-Verlag Frankfurt/M. – Chemnitz GmbH & Co.KG
Kevin Hammerschlag
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt am Main
069 – 63 19 89 76
https://www.sellwerk-frankfurt.de/

(Visited 3 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert