Neuigkeiten Timeline

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Juli 24, 2024

Auszeichnung für Mag.a Monika Herbstrith-Lappe zum „Speaker des Jahres 2024

Tourismus, Reisen
Juli 23, 2024

Effizienz durch Digitalisierung: Wie Tably dem Personalmangel entgegenwirkt – Online Reservierungen einfach gemacht

IT, NewMedia, Software
Juli 23, 2024

WhatsApp für Unternehmen: 7 sinnvolle Einsatzbereiche, die Sie überraschen werden

IT, NewMedia, Software
Juli 23, 2024

Intellywave und Scolar.ai kündigen Kooperation zur Entwicklung einer All-in-One B2B Lösung an

Computer, Information, Telekommunikation
Juli 23, 2024

Syserso Networks nun auch SCL-zertifiziert

Bildung, Karriere, Schulungen
Juli 23, 2024

Spirituelle Selbstständigkeit mit AvS®-Heiler-Lizenz

Medizin, Gesundheit, Wellness
Juli 23, 2024

Neue Hochwertige Kompressions BH ´s von Marena Recovery

Medizin, Gesundheit, Wellness
Juli 23, 2024

Voquily® – das erste flüssig-orale Melatonin-Arzneimittel für Kinder und Jugendliche mit ADHS

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Juli 23, 2024

Nachhaltige Kunststoffverarbeitung bei Netztal AG

Internet, Ecommerce
Juli 23, 2024

FairToner als einer von Deutschlands Kundenkönigen 2024 ausgezeichnet

Bildung, Karriere, Schulungen
Juli 23, 2024

Oldtimer aus Südafrika: Ein Schatz für Europas Straßen

Essen, Trinken
Juli 23, 2024

Nachhaltiger Umgang mit Trinkwasser: Die Vision der Ferment Effect GmbH

Familie, Kinder, Zuhause
Juli 23, 2024

Jetzt wird es noch großartiger und noch bunter bei tiSsi®

Umwelt, Energie
Juli 23, 2024

WhatAVenture GmbH startet SolarCircle und setzt ein Beispiel wie mehr Menschen ihren Beitrag zur Energiewende leisten können

Spanien: Tiefstpreise für spanische Immobilien stehen nun amtlich fest

Laut der einschlägigen spanischen Wirtschaftspresse vom Dienstag dieser Woche stehen nun endlich die Preise, in Höher derer, die spanische „bad Bank“ angeschlagene Immobilienaktiva übernehmen wird, fest. Diese sind einvernehmlich zwischen der „Troika“ (EZB, EU & IWF), dem spanischen Wirtschaftsministerium und dem spanischen „Banco de Espana“ festgelegt worden. Sie liegen sogar noch 7% unterhalb der von dem unabhängigen Prüfungsunternehmen, Oliver Wyman, Ende September 2012 geschätzten Buchwerte und belaufen sich auf Abschläge von insgesamt:

– 54% für Neubauwohnungen oder neue Reihenhäuser;
– 48% für gebrauchte Wohnungen oder Häuser;
– 86% für Baugrundstücke.

Zu begrüßen ist, so Rechtsanwalt Stefan Meyer aus Madrid, die hiermit geschaffene „amtliche“ Transparenz, die der seit Monaten anhaltenden Spekulation um sinkende spanische Immobilienpreise nun schlagartig ein Ende gesetzt haben sollte, denn auch andere Marktteilnehmer werden diese offiziellen Preise als Maßstab nehmen müssen.

Kurz zur bad Bank: Dies wird noch im Monat November 2012 gegründet sein. Sie wird sodann 15 Jahre Zeit haben, die ihr überlassenen spanischen Immobilien zu verwerten. Aller Voraussicht nach werden die drei gesunden spanischen Großbanken Santander, BBVA und CaixaBank die Hälfte der Anteile erwerben, während die andere Hälfte in öffentlicher Hand bleiben wird.

Nachdem das Immobiliengeschäft in spanischen Küstenregionen und auf den Inseln bereits seit Monaten wieder in Gang gekommen ist, weil die in diesen Gegenden erreichten Immobilienpreise für ausländische Investoren bereits wieder attraktiv sind, besteht in Spanien ab sofort die berechtigte Hoffnung, dass auch die anderen Segmente des spanischen Immobilienmarktes nun wieder in Gang kommen. Hinzu kommen die enormen Steuervorteile bei einem Kauf vor dem 31. Dezember 2012.

Rechtsanwalt & Abogado Stefan Meyer
Monereo Meyer Marinel-lo Abogados

Madrid, den 25. Oktober 2012

Über Monereo Meyer Marinel-lo Abogados
Monereo Meyer Marinel-lo ist eine multidisziplinäre, interkulturelle spanische Rechtsanwaltskanzlei mit besonderem internationalen Schwerpunkt, die im Jahre 1989 gegründet wurde. Die Kanzlei ist auf die Beratung ausländischer Unternehmen, vor allem solcher aus deutschsprachigen Ländern mit Geschäftstätigkeit in Spanien, sowie spanischer Unternehmen, die in Deutschland tätig sind, spezialisiert. Mit vier Standorten – Madrid, Barcelona, Palma de Mallorca und Berlin – und mehr als 50 Anwälten stellt Monereo Meyer Marinel-lo eine der führenden Sozietäten in ihrem Tätigkeitsfeld dar, die rechtliche Beratung in den verschiedensten Rechtsgebieten, unter anderen, Immobilien- und Städtebaurecht, Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit, Wettbewerbs-, Verbraucherschutz- und Handelsrecht, Arbeits- und Steuerrecht, Recht der erneuerbaren Energien sowie Unternehmensneustrukturierungen und Insolvenzrecht, anbietet.

Kontakt:
Monereo Meyer Marinel-lo Abogados
Estela Requena
Alfonso XII, 30 – 5ª planta
28014 Madrid
+34913199686
erequena@mmmm.es
http://www.mmmm.es

(Visited 7 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert