Rockwell Automation und Infinitum: Zusammenarbeit bei hocheffizienten Niederspannungsantrieben und -motoren für energieintensive Industrieanwendungen

Die Partnerschaft wird führende integrierte Antriebe und Motoren hervorbringen, die den Herstellern die Möglichkeit geben, nachhaltige Ergebnisse mit weniger Energieverbrauch, Rohstoffen und Abfall zu erzielen.

Düsseldorf, 19. 09. 2023 – Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), das weltweit führende Unternehmen für industrielle Automatisierung und digitale Transformation, und Infinitum, Erfinder des nachhaltigen Luftkernmotors, haben eine exklusive Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung und Vertrieb einer neuartigen hocheffizienten, integrierten Niederspannungsantriebs- und -motortechnologie bekanntgegeben.
Die Lösung ermöglicht industriellen Kunden weltweit erhebliche Energie- und Kosteneinsparungen und hilft ihnen gleichzeitig dabei, ihre CO2-Bilanz zu verbessern.

Unternehmen werden zunehmend energiebewusster und streben zudem eine Reduzierung ihrer Treibhausgasemissionen an. Damit rücken Frequenzumrichter (VFDs) und hocheffiziente Motoren immer mehr in den Fokus. Nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) verbrauchen Elektromotoren etwa 40 Prozent des weltweit verbrauchten Stroms, wobei der Anteil bei Industrieunternehmen auf fast 70 Prozent steigt.

Im Rahmen der Vereinbarung zwischen Rockwell Automation und Infinitum wird die marktführende PowerFlex®-Antriebstechnologie (https://www.rockwellautomation.com/de-de/products/hardware/allen-bradley/drives.html?utm_source=Marketing&utm_medium=Public_Relations&utm_campaign=MultiInitiative_MultiIndustry_EMEA_CMP-04746-W1C6M5&utm_content=news_wire) von Rockwell mit dem hocheffizienten Aircore EC-Motorsystem von Infinitum kombiniert. Dieses leistungsstarke Paket hilft Unternehmen, ihre CO2-Bilanz zu verbessern, denn das Motorsystem ist um 50 Prozent kleiner und leichter, verbraucht 66 Prozent weniger Kupfer und 10 Prozent weniger Energie als herkömmliche Eisenkernmotoren.

„Wir haben die Vorteile des integrierten Motor- und Antriebssystems von Infinitum aufgrund seiner klassenführenden Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und einfachen Bedienung schon lange erkannt“, sagte Barry Elliott, Vice President und Manager der Abteilung Power Control bei Rockwell Automation. „Wir freuen uns über den Einfluss, den unsere gemeinsame Lösung auf die Verbesserung von Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Produktivität für unsere weltweite Kundschaft haben wird.“

Rockwell und Infinitum arbeiten bereits seit 2021 zusammen, als Rockwell im Rahmen der Finanzierung der Serie C eine erste Investition in Infinitum tätigte.

„Wir freuen uns, unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Rockwell Automation auszubauen. Diese Vereinbarung eröffnet neue Vertriebskanäle für unsere nachhaltigen Motoren, die weltweit zu weniger Energieverbrauch, weniger Materialbedarf und weniger Abfall beitragen“, sagte Ben Schuler, Gründer und CEO von Infinitum. „Die Zusammenarbeit mit Rockwell wird eine direkte und weitreichende Auswirkung auf Industrieunternehmen haben, den Stromverbrauch senken und die Nachhaltigkeit in diesem energieintensiven Sektor erhöhen.“

Der integrierte Frequenzumrichter und die Motoren werden ab Ende 2024 exklusiv über Rockwell und seine Partner erhältlich sein.

Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Industrieautomatisierung und digitaler Transformation. Wir verbinden die Vorstellungskraft der Menschen mit dem Potenzial der Technologie, um zu erweitern, was menschlich möglich ist, und die Welt produktiver und nachhaltiger zu machen. Rockwell Automation hat seinen Hauptsitz in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin und beschäftigt rund 28.000 Problemlöser, die für seine Kunden in mehr als 100 Ländern tätig sind. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir die Lösung Connected Enterprise in Industrieunternehmen zum Leben erwecken, besuchen Sie www.rockwellautomation.com.

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tiziana Oliva
Zur Gießerei 19-27
76227 Karlsruhe
+49 89 99 38 87 36
http://www.rockwellautomation.com

Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Hermann-Weinhauser-Str. 73
81673 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36

Home

(Visited 13 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert