Neuigkeiten Timeline

Produktionsaufträge „Just-in-Time“ einplanen: Kürzere Durchlaufzeiten mit MES von Sack EDV-Systeme

Schnell auf Änderungen reagieren und Fertigungsprozesse verschlanken

Produktionsaufträge "Just-in-Time" einplanen: Kürzere Durchlaufzeiten mit MES von Sack EDV-Systeme

Produktionsaufträge „Just-in-Time“ einplanen: Kürzere Durchlaufzeiten mit MES von Sack EDV-Systeme (Bildquelle: iStock-921054692 (gorodenkoff))

Schwäbisch Hall, 20. November 2023 – Die zukunftsfähige Fabrik ist hocheffizient und produktiv – und dabei wandlungsfähig. Produktionsunternehmen müssen beispielsweise in der Lage sein, schneller auf Nachfrageänderungen zu reagieren, Ressourcen effizienter zu nutzen und die Durchlaufzeiten zu verkürzen. Ein entscheidender Hebel dafür ist es, Aufträge „Just-in-Time“ zu planen und auszuführen. Dieser Ansatz bietet mehrere Vorteile, die u. a. auf Kosteneinsparungen und bessere Reaktionsfähigkeit zielen. Die Sack EDV-Systeme GmbH (www.sackedv.com) unterstützt Unternehmen bei der Just-in-Time-Produktion mit einem speziellen in das Manufacturing Execution System proMExS integrierten Modul.

„Viele produzierende Unternehmen unterliegen heute der Herausforderung, individuelle Produkte und kleine Losgrößen in kurzer Zeit fertigen zu müssen. Gleichzeitig gilt es bei Nachfrageschwankungen oder Eilaufträgen schnell umplanen zu können. Die Just-in-Time-Produktionsplanung zielt darauf ab, Aufträge flexibel genau dann zu planen, wenn sie benötigt werden. Insgesamt ermöglicht dies eine schnellere Anpassung an sich ändernde Marktbedingungen oder Kundenanforderungen“, erklärt Tilmann Sack, Geschäftsführer der Sack EDV-Systeme GmbH.

Die Just-in-Time-Produktionsplanung hat viele Vorteile, wie zum Beispiel die effizientere Nutzung von Lagerfläche und damit einhergehend die Reduzierung von Lagerkosten. Da die Produktion eng an den tatsächlichen Bedarf angepasst ist, werden unter anderem geringere Mengen an Zwischenprodukten oder Halbfertigwaren benötigt, was die Lagerkosten reduziert.

Die Produktionsplanung „just in time“ ermöglicht außerdem kürzere Durchlaufzeiten, da Aufträge genau dann geplant und ausgeführt werden, wenn sie benötigt werden. Dies führt zu einer schnelleren Abwicklung von Bestellungen und Lieferungen.

In MES integriertes Just-in-Time-Planungsmodul
Für die erfolgreiche Implementierung einer Just-in-Time-Produktionsplanung ist ein präziser und zuverlässiger Informationsfluss entlang der gesamten Lieferkette erforderlich.

Mit dem Manufacturing Execution System proMExS von Sack EDV-Systeme kann dies umgesetzt werden. „Mit dem Just-in-Time-Modul kann die Strategie jedes einzelnen Auftrags individuell bestimmt und nach Prioritäten gewichtet werden. Auch lassen sich damit Aufträge flexibel ein- oder umplanen. Das ist insbesondere bei materialintensiven Projekten von Vorteil, da so kürzeste Durchlaufzeiten sowie eine extrem hohe Liefertermintreue erreicht werden können“, sagt Tilmann Sack.

Für die Planung von komplexen Baugruppen ist Just-in-Time-Planung ebenfalls ein wichtiger Stellhebel. Die Baugruppenplanung erfordert eine präzise Koordination, um sicherzustellen, dass die Lieferungen termingerecht und in der richtigen Menge erfolgen. Ausgehend vom Liefertermin einer Baugruppe werden alle Arbeitsschritte und Unterbaugruppen rückwärts eingeplant. Im Ergebnis erhalten Planende für jeden Fertigungsartikel einen exakten Produktionstermin, der bis zur Materialdisposition im ERP-System durchgreift.

Das „Just-in-Time“-Modul ermöglicht ein effektives Material- und Fertigungsmanagement. Die Produkte durchlaufen den Fertigungsprozess schneller und können somit früher ans Ziel gelangen. Das Endergebnis ist eine schlankere, effizientere und kosteneffektivere Produktion.

Die Sack EDV-Systeme GmbH mit Sitz in Schwäbisch Hall ist auf die Entwicklung von Software-Lösungen für die industrielle diskrete Fertigung spezialisiert. Die Lohnfertigung in der Metallbranche sowie der Maschinenbau stellen dabei die Hauptzielgruppen dar. Im Zentrum der Entwicklung steht die MES-Software proMExS® mit ihrem integrierten Fertigungsleitstand sowie einem PPS-Modul. Weitere Software-Module und die dazugehörige Dienstleistung ergänzen das Portfolio zu einer Komplettlösung im Sinne von Industrie 4.0.

Die MES-Software ermöglicht die intelligente Vernetzung von Produktionsdaten, erzeugt selbstregulierende Prozesse und eine transparente Produktion. proMExS® findet in der Fertigungsindustrie europaweit Einsatz. Neben einer Vielzahl von bereits bestehenden ERP-Schnittstellen besteht die Möglichkeit, über eine flexible REST-Schnittstelle neue Anbindungen sehr schnell und wirtschaftlich zu realisieren.

Das 1991 gegründete Unternehmen ist seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt und verzeichnet heute über 300 Kunden in ganz Europa – mit Schwerpunkten in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. www.sackedv.com

Firmenkontakt
Sack EDV-Systeme GmbH
Silvia Schönleber
Kolpingstraße 11/8
74523 Schwäbisch Hall
+49 (0)791-9567730-0
http://www.sackedv.com

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
+49 (0)211-9717977-0

Nehmen Sie uns beim Wort: punctum.

(Visited 7 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert