Neuigkeiten Timeline

Bildung, Karriere, Schulungen
Mai 20, 2024

Das Fashion Design Institut beleuchtet: Die Rolle von Praktika und Industrieerfahrung in der Modeausbildung

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Mai 17, 2024

Umzugsunternehmen Fuhrmann stellt sich vor

Immobilien
Mai 17, 2024

Thorsten Maurer und die precon real value GmbH – Ein Wegbereiter für traditionswerte und innovative Immobilieninvestments

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Mai 17, 2024

Korrektur: „Dies wird das Jahr, in dem Heritage Mining die nächste Stufe erreicht!“

Elektro, Elektronik
Mai 17, 2024

EAC Zertifikat für Radio- und Elektrotechnik

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Mai 17, 2024

Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

Handel, Dienstleistungen
Mai 17, 2024

Die Erfolgsgeschichte von jumpeXx.Shop

Computer, Information, Telekommunikation
Mai 17, 2024

Bleiben Sie motiviert mit jumpeXx.Shop – Ihre neue Online-Destination für grenzenlose Möglichkeiten!

Medizin, Gesundheit, Wellness
Mai 17, 2024

Kontrolliert lüften: Ruhe vor Pollen, Lärm und Staub

Tourismus, Reisen
Mai 17, 2024

Tagen, Schlafen und Genießen im ländlichen Mecklenburg-Vorpommern

Internet, Ecommerce
Mai 17, 2024

metaprice erklärt die Amazon ASIN

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Mai 17, 2024

„Dies wird das Jahr, in dem Heritage Mining die nächste Stufe erreicht!“

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
Mai 17, 2024

Jens Taubel aus Königswinter will unter die Top20

Medizin, Gesundheit, Wellness
Mai 17, 2024

Die Vorteile eines 300 Hour Yoga Teacher Training Kurses

Praktische Kompetenzen erlangen: Workshops für Fitness- und Gesundheitsprofis

Praktische Kompetenzen erlangen: Workshops für Fitness- und Gesundheitsprofis

Die BSA-Akademie bietet neben ihren mehr als 90 Lehrgängen auch Praxisworkshops an! Damit können die Teilnehmenden ihre Erfahrungen und Kompetenzen im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit vertiefen.

Der immer weiter wachsende Zukunftsmarkt fordert auch immer weitere Qualifikationsmöglichkeiten. Die Ansprüche der Kunden sind hoch, individuelle Betreuung ist ihnen besonders wichtig. So erweitert die BSA-Akademie auch regelmäßig ihr Lehrgangsangebot, um den Anforderungen der Fitness- und Gesundheitsbranche nachhaltig gerecht zu werden.

Workshops zur Vertiefung:

Coachingmethoden

Die Hauptaufgabe eines Coachs ist es, Menschen bei Veränderungsprozessen zu begleiten und optimal zu unterstützen. Dazu gibt es eine Vielzahl verschiedener Methoden und Techniken, um den Kunden auf seinem Weg zu unterstützen: z. B. passende Ziele zu erarbeiten, Selbstreflexionsprozesse anzuregen oder den eigenen Blickwinkel zu verändern.

Für den Coach sind Kreativität, Methodenvielfalt und die Fähigkeit, im richtigen Moment die passende Methode einzusetzen, die den Kunden einen entscheidenden Schritt weiterbringen kann, wichtige Elemente für eine erfolgreiche Arbeit. Deshalb ist es unerlässlich, mit möglichst vielen Methoden vertraut zu sein, das eigene Methodenrepertoire immer wieder zu erweitern und mit neuen Werkzeugen aus-zustatten. Darüber hinaus ist es wichtig, die Methoden passend und zielführend in die Arbeit mit dem Kunden einbinden zu können.

Das sind Elemente dieses Workshops, der zum einen neue Methoden vermittelt und zum anderen die Anwendung und Umsetzung dieser Methoden in der Praxis in den Vordergrund stellt. Die zusätzlichen Methoden lassen sich je nach Bedarf in alle Coaching- und Beratungsprozesse integrieren.

Neurotraining

Der Workshop Neurotraining führt in das komplexe und umfassende Neurotraining ein. Er qualifiziert für die zielgerichtete Anwendung von neurozentriertem Training. Hierbei handelt es sich insbesondere um Methoden, die die Eigenwahrnehmungen und die Qualität der Gelenkbewegungen verbessern.

In kurzer Zeit gelingt es den Teilnehmenden, die Idee des Neurotrainings zu erfassen und unmittelbar nach dem Workshop in das eigene Training oder das der Kunden einzubauen.
Durch die geschaffenen Grundlagen können Trainer Übungen zu allen relevanten Gelenken für ihre Kunden zusammen stellen, die für sie und ihre Ziele förderlich sind.

Praxisorganisation in der Physiotherapie

Für Physiotherapeuten und -therapeutinnen ist es von großer Bedeutung, möglichst viel Arbeitszeit mit der Durchführung der therapeutischen Dienstleistung zu verbringen. Um dies zu gewährleisten, benötigen sie für das eigene Praxismanagement Unterstützung von Fachkräften, die essenzielle Aufgaben der Praxisorganisation selbst ständig übernehmen können.

In diesem Workshop erwerben die Teilnehmenden die erforderlichen Kompetenzen, um das Termin-, Rezept- und Patientenmanagement eigenständig zu organisieren. Im Bereich des Terminmanagements gehören hierzu die Terminvergabe und -planung sowie die Dokumentationspflicht der wahrgenommenen Termine. Im Bereich des Patientenmanagements lernen die Teilnehmenden, den Betreuungsprozess im Praxisablauf vor, während und nach der Behandlung zu arrangieren.
Darüber hinaus eignen sich die Teilnehmenden Kenntnisse im Rahmen des Rezeptmanagements an. Hierzu gehört es, Rezepte auf Korrektheit zu prüfen, erforderliche Rezeptkorrekturen vorzunehmen sowie die Rezeptabrechnung mit gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen zu organisieren.

Vegane Ernährung

In Deutschland essen circa acht Millionen Menschen kein Fleisch; davon 1,1 Millionen keinerlei tierische Lebensmittel. Zahlreiche Studien belegen, dass insbesondere Veganerinnen und Veganer seltener Übergewicht, Bluthochdruck oder erhöhte Blutfettwerte haben. Doch Fachgesellschaften warnen gleichzeitig vor den Gefahren einer veganen Ernährung. Bei ungünstiger Lebensmittelauswahl kann sich ein Mangel an den Vitaminen B2, B12 und D sowie Eisen, Calcium, Jod und Zink einstellen. Werden die Lebensmittel nicht bewusst zusammengestellt, kann es zudem zu einer Unterversorgung mit Energie und lebensnotwendigen Proteinen kommen.

Im Rahmen des Workshops werden Kenntnisse einer ausgewogenen veganen Ernährung vermittelt. Somit erhalten die Teilnehmenden das Know-how, um Kunden mit der praktischen Umsetzung einer sorgfältigen Nahrungsmittelzusammenstellung vertraut zu machen.

Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln

Im Praxisworkshop erwerben die Teilnehmenden die Kompetenzen, ein Beratungsgespräch mit einem Kunden auf der Trainingsfläche oder an der Theke im Fitnessstudio zu führen und entsprechende Empfehlungen für Nahrungsergänzungsmittel auszusprechen.

Nahrungsergänzungsmittel gehören zu den Lebensmitteln, weshalb sie dem Lebensmittelgesetz unterliegen. Im Praxisworkshop werden die rechtlichen Grundlagen der Health-Claims-Verordnung vermittelt. Wissenschaftliche Erkenntnisse zu unterschiedlichen Produkten werden mit zugelassenen und abgelehnten Claims in Verbindung gebracht. Dabei wird der Fokus auf Eiweißprodukte, essenzielle Fettsäuren, Kreatin und weitere Wirk-/Nährstoffe gelegt. Zudem wird in diesem Praxisworkshop der Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln in Fitness- und Gesundheitseinrichtungen für unterschiedliche Zielgruppen anhand alltagsnaher Praxisbeispiele erläutert. Dabei werden die Grundlagen der Beratung vermittelt, sodass individuelle Bedarfsanalysen sowie Beratungsgespräche mit interessierten Kunden abschlussorientiert geführt werden können. Im Praxisworkshop werden des Weiteren Beratungsgespräche trainiert, wodurch die Workshop-Teilnehmenden Sicherheit in der Durchführung eines Beratungs- und Verkaufsgespräches erlangen.

Alle Workshops finden Sie hier (https://shop.bsa-akademie.de/produkt-kategorie/lehrgaenge/workshop/).

Qualifikationen im Zukunftsmarkt Prävention, Gesundheit, Fitness, Sport und Informatik

Die staatlich anerkannte private Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) qualifiziert mittlerweile mehr als 8.400 Studierende zum Bachelor of Arts in den Studiengängen Fitnesstraining, Sportökonomie, Fitnessökonomie, Ernährungsberatung sowie Gesundheitsmanagement, zum Bachelor of Science Sport/Gesundheitsinformatik, zum Master of Arts in den Studiengängen Prävention und Gesundheitsmanagement, Sportökonomie oder Fitnessökonomie als auch zum Master of Business Administration Sport-/Gesundheitsmanagement. Ein Graduiertenprogramm zur Vorbereitung auf eine Promotion zum Dr. rer. med. und mehr als 100 Hochschulweiterbildungen runden das Angebot ab.
Mehr als 4.300 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Testsieger „Beste private Hochschule im Bereich Gesundheit“. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der DHfPG sind akkreditiert und staatlich anerkannt sowie durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.
Das spezielle duale Bachelor-Studiensystem der DHfPG verbindet eine betriebliche Tätigkeit und ein Fernstudium mit kompakten Lehrveranstaltungen, die digital und/oder an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Düsseldorf, Berlin, Leipzig, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich) absolviert werden können. Die Studierenden werden durch Fernlehrer, Tutoren und den E-Campus der Hochschule unterstützt. Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Die BSA-Akademie ist mit mehr als 275.000 Teilnehmern seit 1983 einer der führenden Bildungsanbieter im Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit. Teilnehmer profitieren vom kombinierten Fernunterricht bestehend aus Fernlernphasen und kompakten Präsenzphasen (vor Ort oder digital). Mit Hilfe der über 80 staatlich geprüften und zugelassenen Lehrgänge in den Fachbereichen Fitness/Individualtraining, Management, Ernährung, Gesundheitsförderung, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mentale Fitness/Entspannung, Fitness/Gruppentraining, Sun, Beauty & Care und Bäderbetriebe gelingt die nebenberufliche Qualifikation für eine Tätigkeit im Zukunftsmarkt. Der Einstieg in einen Fachbereich erfolgt mit einer Basisqualifikation, die modular mit Aufbaulehrgängen über Profiabschlüsse bis hin zu Fachwirtqualifikationen, wie „Fitnessfachwirt/in“ oder „Fachwirt/in für Prävention und Gesundheitsförderung“, erweitert werden kann. Diese Abschlüsse bereiten optimal auf die öffentlich-rechtlichen Fachwirtprüfungen bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die zu Berufsabschlüssen auf Meister-Niveau führen.

Kontakt
BSA-Akademie
Nadine Bard
Hermann-Neuberger-Straße 3
66123 Saarbrücken
0681/6855-220
http://dhfpg-bsa.de/

(Visited 10 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert