Mangelernährung mit der Bodyexplorer Bioimpedanzanalyse frühzeitig erkennen

Älter werden und fit bleiben – ausgewogene Ernährung und ein guter Ernährungszustand sind wichtige Voraussetzungen , dieses Ziel zu erreichen.

Mangelernährung mit der Bodyexplorer Bioimpedanzanalyse frühzeitig erkennen

Bodyexplorer PAD zur mobilen Analyse

Altersbedingte Veränderungen der Sinneswahrnehmungen, des Durstgefühls und des Appetits mit Auswirkungen auf die Ernährungsgewohnheiten entwickeln sich häufig schleichend. Als Folge kann es zu einer fortschreitenden Verschlechterung des Ernährungszustandes kommen, auch wenn der BMI noch im oder über dem Normbereich liegt. Körpergewicht und BMI alleine sind keine zuverlässigen Indikatoren für den Ernährungszustand. Die regelmäßige Erfassung der Ernährungssituation und der Körperzusammensetzung ist deshalb eine wichtige präventive Maßnahme, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit auch im Alter zu fördern.
Mit der Bodyexplorer Bioimpedanzanalyse (BIA) können Veränderungen der Körperstrukturen schon zu einem frühen Zeitpunkt entdeckt werden, noch bevor es zu größeren Verlusten von Strukturproteinen und Muskelmasse gekommen ist.

Die einfache, nicht-invasive Bodyexplorer Messung nutzt die unterschiedliche Leitfähigkeit von Knochen, Organen und Körperfett. Aus den gemessenen Widerstandswerten erstellt die Analysesoftware eine umfassende Auswertung zu Körperzusammensetzung, Ernährungszustand, Wasserhaushalt und zellulärem Energiestatus. Durch die Ergebnisse der Erstmessung mit Verlaufskontrolle können adäquate ernährungstherapeutische Maßnahmen eingeleitet und gesteuert werden, um eine ausgewogene Körperzusammensetzung zu erreichen und zu erhalten. Ausgewogen bedeutet, dass genügend Muskulatur und stoffwechselaktive Masse vorhanden sind. Häufig wird mit zunehmendem Alter die schwindende Muskelmasse durch einen steigenden Körperfettanteil überdeckt. Diese negative Verschiebung der Körperzusammensetzung lässt sich durch Gewicht oder BMI nicht ermitteln.

Die mobilen Bodyexplorer Analysesysteme werden von Ernährungsberatern, in Praxen, Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Gesundheitszentren und bei HomeCare-Dienstleistern eingesetzt.

Juwell medical entwickelt und vertreibt seit mehr als zwölf Jahren Bioimpedanzgeräte und Analysesoftware für professionelle Anwender im Bereich Gesundheit und Sport. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen europaweit als Spezialist für Bioimpedanzanalysen etabliert. Durch die Entwicklung und Produktion in Deutschland mit Medizinprodukte-Zertifizierung werden die hohen Qualitätsstandards gesichert. Beratung, Schulung und Marketingunterstützung sind selbstverständliche Dienstleistungen für die Anwender.

Kontakt:
Juwell medical e.K.
Ulrike Jung
Leo-Putz-Weg 19
82131 Gauting
089-89305210
info@juwell.de
http://www.juwell.de

(Visited 12 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert