Gründung einmal anders: Ungewöhnliches Management-Buy-out sichert wirtschaftlichen Erfolg

Gründung einmal anders: Ungewöhnliches Management-Buy-out sichert wirtschaftlichen Erfolg

Die Gesellschafter blicken mit Stolz auf ihren Erfolg

Drei Jahre nach dem innovativen Management-Buy-out weist BusinessCode (https://www.business-code.de/) eine erfolgreiche Entwicklung vor und stellt erfolgreich die Weichen für das zukünftige Wachstum. Für die meisten Gesellschafter war es wie eine Gründung, die Mut machen soll, ähnliche Schritte zu gehen.

14.11.2023 Bereits drei Jahre nach dem Management-Buy-out arbeiten für BusinessCode mehr als 10 neue Mitarbeitende. Gemeinsam konnte der Umsatz um 60 % gesteigert werden. Ein Erfolg, der sich sehen lassen kann. Mit dem Management-Buy-out ging ein Ruck durchs bereits erfolgreiche Unternehmen, der weitere Kräfte freisetzte. Und genau hierin sieht CEO Martin Schulze das Besondere dieses Schrittes. „Es ist etwas anderes, ob man in leitender Funktion tätig ist oder zugleich Gesellschafter ist,“ kommentiert Martin Bernemann, der 2020 zeitgleich als weiterer Geschäftsführer berufen wurde. Für die Gesellschafter war diese Entscheidung wie eine Gründung, Schritte in ein bislang unbekanntes Risiko. Auch wenn die Struktur der Firma mit ihren bestehenden Kunden und Mitarbeitern bekannt war, ist die Frage der Verantwortung eine andere.

Die Idee zu diesem besonderen Management-Buy-out kam aus den Reihen der Mitarbeitenden. „Unsere Kultur des Miteinanders gab den Anstoß, die nächsten Jahre gemeinsam persönlich für BusinessCode einzustehen“, erklärt Martin Schulze. „Wir haben uns nach der Übernahme mit riesigen Schritten weiterentwickelt, sind gewachsen, konnten neue Projekte und neue Mitarbeitende gewinnen“, betont Schulze stolz. Das Management-Buy-out war ein starkes Signal für die Belegschaft und den Markt.

Für die kommenden Jahre sehen Schulze und Bernemann BusinessCode gut aufgestellt. „Mit dem größeren Team sind wir noch besser in der Lage, unsere Kunden bei den Mega-Themen Cloud Migration, digitalen Transformation und Data Driven Decision Making zu unterstützen. Unsere kontinuierlichen Investitionen in die Weiterbildung unserer IT“ler, insbesondere im Bereich Artificial Intelligence, zahlen sich aus.“

Darüber hinaus gelang mit dem Spin-off BlueBox Systems, das parallel zum Management-Buy-out gegründet wurde, in diesem Jahr der internationale Durchbruch und die Etablierung als eines der führenden Unternehmen für den Bereich Luftfracht Visibility.

Seit über 20 Jahren steht BusinessCode für maßgeschneiderte IT-Lösungen. Tagtäglich arbeiten mehr als 20.000 User national und international mit Software des Bonner IT-Dienstleisters. Nähe und Erreichbarkeit zeichnen BusinessCode ebenso aus wie Know-how und Kompetenz der langjährig im Unternehmen tätigen Mitarbeiter.
Die Basis der individuellen und auf die Kundenwünsche abgestellten IT-Lösungen, bildet die hauseigene Software-Library, sie ist das Ergebnis der langjährigen Arbeitsweise von BusinessCode. Je nach Aufgabenstellung und Kundenanforderung wird die Softwarelösung entsprechend flexibel gestaltet, um erweiterbar zu sein. Dies sorgt für eine weitgehende Unabhängigkeit der Kunden.
Modernste Technologien gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung und bewährten Lösungsideen, arbeitet BusinessCode daran, seine Kunden national wie international noch erfolgreicher zu machen.

Firmenkontakt
BusinessCode
Martin Schulze
Am Hof 28
53113 Bonn
+49 (0)228 – 33885- 211
www.business-code.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0228.20947820
www.sc-loetters.de

(Visited 8 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert