Neuigkeiten Timeline

IT, NewMedia, Software
März 1, 2024

Wie UEM-Systeme die IT-Administration automatisieren

IT, NewMedia, Software
März 1, 2024

Ransomware Report: Die wahren Kosten für Unternehmen 2024

Wissenschaft, Forschung, Technik
März 1, 2024

Die Bedeutung des Geschichtenerzählen in der Ära von KI

Immobilien
März 1, 2024

Ihr Verkauf ist zu 100 % sicher !

Handel, Dienstleistungen
März 1, 2024

Ausstechformen für Ostern

Handel, Dienstleistungen
März 1, 2024

Sendung aus China – beste Route

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Deutsches Osmium-Institut ernennt Ruth Wermes zur neuen Geschäftsführerin

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Extrem hochgradiger Helium-Fund bestätigt!

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Eilt: Sensationelle Krypto-Übernahme – Massives Kaufsignal. Aus 10.000 EUR wurden mit Bitcoin ($BTC) bis zu 1,34 Mrd. EUR. Neuer 421% Crypto Hot Stock nach 5.544% mit Ethereum ($ETH) und 1.337.328% mit Bitcoin ($BTC)

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Eilt: Sensationelle Studienergebnisse – 100 mal wirksamer gegen Krebs. Neuer 503% Biotech Aktientip nach 3.296% mit BioNTech ($BNTX), 10.996% mit Pfizer ($PFE), 31.205% mit Amgen ($AMG) und 134.452% mit Biogen ($BIIB)

Bildung, Karriere, Schulungen
März 1, 2024

Neuer Online-Stresstest: Wegweiser zu mehr Wohlbefinden

Garten, Bauen, Wohnen
März 1, 2024

Sanierung im Bestand: Expertise trifft auf Innovation bei Bussemas & Pollmeier

Garten, Bauen, Wohnen
März 1, 2024

ARAG: 3 Fragen, 3 Antworten zum Mietrecht

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

IBM Studie: Finanzierung von Nachhaltigkeitskonzepten für viele Unternehmen problematisch

Gesund jung bleiben

Neuerscheinung: Buch und „Learning Shop“ mit besonderem Vertriebssystem

Buch- und Website-
Neuerscheinung

Gesund jung bleiben
Wissen und Willenskraft erforderlich.

von
Dr. rer. pol. Heinz Wings
Dr. med. Sandra Zühlsdorff

Hamburg, 14.12.2023. „Es muss in der Schulmedizin zu einem Paradigmenwechsel kommen von der Kuration zur Prävention. Dann werden Volkskrankheiten kein notwendiges Übel des Alters mehr sein. Und die Krankensystem-Kosten wären auf Dauer auch wieder beherrschbar. Zudem sollten sich alle Menschen „Gesundheit“ auch leisten können. Unser Buch „Gesund jung bleiben“ https://amzn.to/3QWRPoW und der „Learning Shop“ www.myHealthy.plus mit unserem Avatar „HeiWi“ enthalten hierzu Anregungen“, so Dr. Heinz Wings, CEO der MyPlus GmbH.

Gesund jung bleiben, das ist der Wunsch und das Ziel aller Menschen. Aber solange keine Gebrechen oder Krankheiten spürbar sind, treiben die meisten von uns Raubbau mit ihrer Gesundheit. Das geht auch lange gut, der Körper kompensiert vieles. Die Mutter Natur sorgt für uns, insbesondere bis zu dem Zeitpunkt, zu dem wir unsere Gene in die nächste Generation gebracht haben sollten. Aber dann wird sie ohne Vorwarnung zur „Rabenmutter“. Spätestens dann muss jeder für seine Gesundheit Eigenverantwortung übernehmen.

Familie, Beruf und Gesundheit müssen unter einen Hut gebracht werden. Das ist einfacher gesagt als getan. Gerade die gesundheitliche Prävention wird meist vernachlässigt, solange gesundheitlich noch alles ok scheint oder wenn es in der Familie oder im Beruf „brennt“. Der Körper ist aber wie ein Elefant, er merkt sich lebenslang auch jede Kleinigkeit. Erst wenn etwa 70 Prozent der Körper-Energie verloren sind, kommt es meist ohne Vorwarnung zur Eruption: Herz- oder Hirninfarkt und Krebs. Um diese Probleme möglichst zu vermeiden, ist medizinisches Wissen erforderlich und die Willenskraft, präventiv seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun. Aber die Maßnahmen sollten einfach, aber wirksam sein. Hierzu möchten Buch und Website www.myhealthy.plus eine Hilfestellung geben.

Zweiklassen-Gesellschaft in der Medizin darf sich nicht verfestigen. Da gesundheitliche Maßnahmen zwar oft kostenlos zur Verfügung stehen (siehe viele Anregungen im Buch), aber auch Kosten verursachen können (siehe auch unseren Learning Shop), haben wir im Shop ein Vertriebssystem wiederbelebt: Der Vertrieb über Empfehlung. Hierbei werden die Produkte nicht klassisch vertrieben, sondern es wird der Zwischenhandel ausgeschaltet. Dabei wird eine Beziehung hergestellt zwischen dem Produzenten der Präventiv-Produkte und dem Endverbraucher. Somit entfallen für den Hersteller die Vertriebskosten, die oft bis zu 70 Prozent des Produktpreises ausmachen.

Hat ein Kunde positive Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, empfiehlt er es Dritten. Kommt es zum Kauf, erhält er für seine Empfehlung eine Belohnung. Je nach Empfehlungs-Aktivität kann er hiermit die Präventionsprodukte erwerben oder sogar sich vollständig beruflich selbstständig machen, indem er ein eigenes Geschäft aufbaut. Und das ganz ohne die sonst anfallenden Markteintritts-Kosten.

Die MyPlus GmbH ist ein Start-up-Inkubator für themenbezogene, mehrwertestiftende Internet-Unternehmen, die Menschen dabei unterstützen, ihr Leben einfacher, nachhaltiger und gesünder an Leib und Finanzen zu gestalten. Mit dem ersten Thema „www.myHealthy.plus“ geht das Unternehmen nun an den Start, weitere wie beispielsweise „Green Power“, „Living“ oder „Money“ werden folgen.

Jan Wönicker
Communication Manager
MyPlus GmbH

www.myplus.plus
www.myHealthy.plus

Ballindamm 39
20095 Hamburg
info@myplus.plus

Die MyPlus GmbH ist ein Startup-Inkubator für themenbezogene, mehrwertestiftende Internet-Unternehmen, die Menschen dabei unterstützen, ihr Leben einfacher, nachhaltiger und gesünder an Leib und Finanzen zu gestalten.

Kontakt
MyPlus GmbH
Jan Wönicker
Ballindamm 4
20095 Hamburg
040 99 999 3310

HOME

(Visited 6 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert