dotSource macht Villeroy & Boch mit modernem Loyalty-Management erfolgreich

dotSource macht Villeroy & Boch mit modernem Loyalty-Management erfolgreich

Jena / Mettlach – Um die Partnerschaft zu Fachhandwerkerinnen und -handwerkern weiter zu stärken, begleitete dotSource die Villeroy & Boch AG bei der Einführung eines Loyalty-Management-Systems von Salesforce . So verbessert das weltbekannte Unternehmen die Kundenbindung im Produktbereich Bad & Wellness.

Handwerk hat goldenen Boden – diese alte Weisheit kennt auch Keramikspezialist Villeroy & Boch. Das Traditionsunternehmen mit Hauptsitz im saarländischen Mettlach arbeitet seit Langem erfolgreich mit Handwerkerinnen und Handwerkern im Bad- und Sanitärbereich zusammen, um moderne Badträume für Kunden wahrwerden zu lassen. Um diese Partnerschaft zu stärken und künftig auch datenbasiert weiterzuentwickeln, rief Villeroy & Boch das neue „ViPartner“-Programm für seine Geschäftskunden aus dem Handwerk in Deutschland und Österreich ins Leben. Eine wichtige Komponente: die Loyalty-Management-Lösung (https://www.dotsource.de/referenzen/success-stories/villeroy-boch-loyalty-management/?utm_source=pm&utm_medium=onlineverteiler) aus dem Hause Salesforce.

KUNDENBINDUNG DURCH PARTNERBINDUNG
Fachkräfte im Handwerk bilden eines der Bindeglied er zwischen Hersteller und Endkundschaft – das macht sie zu wichtigen Multiplikatoren für Villeroy & Boch. Zudem haben sie auf Grund ihrer Kundennähe oft einen signifikanten Einfluss bei der Wahl der Herstellermarke. Partnerbindung ist in diesem Produktsegment somit immer auch Kundenbindung.

Villeroy & Boch hatte bereits ein Customer-Relationship-Management-System von Salesforce (https://www.dotsource.de/salesforce-crm/) implementiert und ein fachliches Konzept für ein Loyalty-Programm entwickelt. Für die Evaluation einer passenden technologischen Lösung und deren Umsetzung wandte sich das deutsche Unternehmen an seinen Digitalisierungspartner dotSource.

Anhand der Anforderungsspezifikationen und der bestehenden Systemlandschaft fiel die Wahl auf das Salesforce Loyalty Management-Modul, das bereits out-of-the-box viele nützliche Funktionalitäten mitbringt: So etwa Templates und Promotion-Möglichkeiten wie zum Beispiel doppelte Punkte im Geburtstagsmonat. Durch die hervorragende Skalierbarkeit des Systems kann Villeroy & Boch das Loyalty-Programm (https://www.dotsource.de/referenzen/success-stories/villeroy-boch-loyalty-management/?utm_source=pm&utm_medium=onlineverteiler) perspektivisch außerdem auf weitere Länder und Zielgruppen ausdehnen.

IN NUR FÜNF MONATEN ZUM LOYALTY MANAGEMENT PER MVP
Damit Villeroy & Boch schnell von einem funktionsfähigen, innovativen Loyalty-Programm profitiert, realisierten die CRM-Expertinnen und Experten von dotSource in nur fünf Monaten ein Minimum Viable Product (MVP) der Lösung, die seither fortlaufend weiterentwickelt wird.

Die Handwerksbetriebe werden in drei Stufen – „Select“, „Premium“ und „Excellent“ – eingeteilt. So wird eine gezielte und differenzierte Ansprache des Fachpersonals ermöglicht. Die Nutzenden können je nach Stufe unterschiedliche Leistungen beanspruchen und zudem ihre im Programm gesammelten Loyalty-Punkte gegen vielfältige Services eintauschen.

Die Fachkunden werden außerdem motiviert, ihre externen Einkäufe direkt bei Villeroy & Boch zu melden, was die Transparenz und Nachverfolgbarkeit von Transaktionen verbessert und für den Keramikhersteller datenbasierte Prognosen zu Bedarfen und Kaufverhalten ermöglicht.

Zudem wird das Vertriebsteam von Villeroy & Boch unterstützt, indem ein Indikator über anstehende Auf- oder Abstiege zwischen den Stufen im Loyalty-Programm informiert und so proaktive Kommunikation für den Außendienst erlaubt. All das ermöglicht die effiziente Datenintegration aus dem CRM, die dotSource sichergestellt hat.

Erik Heinen, Senior Consultant IT Architecture CRM & ECM von Villeroy & Boch zeigt sich zufrieden: „In unserer Zusammenarbeit mit dotSource ergänzten sich Flexibilität und Expertise perfekt. Besonders schätzten wir ihren praxisorientierten Ansatz, gute Ideen sofort umzusetzen. Wir freuen uns über die gemeinsam erzielten Fortschritte sowie auf unsere weitere Partnerschaft.“

Über Villeroy & Boch:
Villeroy & Boch ist eine der weltweit führenden Premium-Marken für keramische Produkte. Das im Jahr 1748 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mettlach/Deutschland steht für Innovation, Tradition und Stilsicherheit. Als renommierte Lifestyle-Marke ist Villeroy & Boch mit Produkten der Bereiche Bad & Wellness sowie Dining & Lifestyle in rund 125 Ländern vertreten.

Seit 2006 entwickelt und realisiert dotSource skalierbare Digitalprodukte für Marketing, Vertrieb und Services. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digital-Marketing und Business-Intelligence: Mehr als 500 Digital Natives verstehen sich als Partner ihrer Kunden, deren individuelle Anforderungen ab der ersten Idee einfließen. Dieser Kompetenz vertrauen Unternehmen wie ESPRIT, hessnatur, Ottobock, TEAG, KWS, BayWa, Axel Springer, C.H.Beck, Würth und Netto Digital.

Kontakt
dotSource SE
Lisa Hager
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
http://www.dotsource.de

(Visited 14 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert