DIE JUMEIRAH GROUP INVESTIERT IN IHRE MARKE UND VERDOPPELT IHR PORTFOLIO BIS 2030 MIT NACHHALTIGEM WACHSTUM IN EUROPA, ASIEN UND DEN USA

Das führende Unternehmen der Luxushotellerie verfolgt im Rahmen der „Mission 2030“-Strategie der Gruppe aktiv Optionen in Sommer- und Winterdestinationen, Gateway-Städten und US-Zubringermärkten

DIE JUMEIRAH GROUP INVESTIERT IN IHRE MARKE UND VERDOPPELT IHR PORTFOLIO BIS 2030 MIT NACHHALTIGEM WACHSTUM IN EUROPA, ASIEN UND DEN USA

Marsa Al Arab Rendering (Bildquelle: © Jumeirah Group)

München/Dubai, 14. Dezember 2023 – Die Jumeirah Group, das Unternehmen für Luxus-Hotellerie und Mitglied der Dubai Holding, hat ehrgeizige Pläne für die Verdoppelung ihres Portfolios bis 2030. Die Gruppe wird auf ihrer Stärke in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufbauen und ihr Portfolio in wichtigen globalen Märkten weiter ausbauen. Zu den Plänen gehört die Verstärkung der Präsenz in Europa, wobei die starke Basis in London, Capri, Mallorca und Genf genutzt werden soll, um Luxusimmobilien in anderen Großstädten zu erwerben und Optionen in den USA zu definieren. Die Gruppe wird auch versuchen, das starke Wachstumspotenzial des asiatisch-pazifischen Marktes zu nutzen, um die derzeitige Reichweite über ihre Immobilien in China, Bali und auf den Malediven hinaus zu erweitern.

Die Wachstumspläne sind Teil der „Mission 2030“-Strategie von Jumeirah, die auch eine Weiterentwicklung der Marke mit einem erneuerten Fokus auf die Bereitstellung einzigartiger Gästeerlebnisse vorsieht. Neue Zusatzgeschäfte sollen dabei die Ultra-Luxus-Positionierung ergänzen. Dazu gehört ab 2024 die Integration von Wellness in das gesamte Gästeerlebnis, basierend auf den Grundsätzen des lebenslangen Lernens, der Langlebigkeit und der Inklusivität, sowie ein neu konzipiertes Familienerlebnis mit Schwerpunkt auf Bildung, Selbstentdeckung, Umweltschutz, kulturellem Kontext und Kunst.

Katerina Giannouka, CEO der Jumeirah Group: „Die Luxuslandschaft entwickelt sich als Reaktion auf die Nachfrage der Kunden, insbesondere bei den jüngeren Millennials und der Generation Z, weiter. Als Marke müssen wir deshalb ständig innovativ sein, um relevant zu bleiben. „Mission 2030″ ist ein strategischer Plan, der darauf abzielt, die Marke Jumeirah von einer regionalen Erfolgsgeschichte zu einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Ultra-Luxus-Hotellerie zu entwickeln. Er konzentriert sich auf die vier Schlüsselbereiche internationale Expansion, Marken- und Produktentwicklung, operative Exzellenz und Nebengeschäfte. Das übergeordnete Ziel ist es, die Größe unseres Portfolios bis 2030 nachhaltig zu verdoppeln und unser Markenerlebnis mit Blick auf die vielfältigen und sich wandelnden Bedürfnisse unserer Gäste weiterzuentwickeln.“

Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil aller Aspekte der „Mission 2030“, die auf den drei Säulen Planet, Menschen und Governance (Unternehmens-Steuerung) beruht. Jumeirah konzentriert sich auf die Reduzierung von CO2 im gesamten Betrieb, umweltbewusstes Gebäudedesign, starke Governance in der Lieferkette, Vielfalt und Inklusion und engagiert sich besonders für den Erhalt der Biodiversität, da seine Hotels in empfindlichen Ökosystemen liegen.

Die Ankündigung folgt auf ein ereignisreiches Jahr für die Jumeirah Group mit der Übernahme von Le Richemond in Genf, der Fertigstellung der Residenzen im mit Spannung erwarteten Jumeirah Marsa Al Arab in Dubai, der Eröffnung von Jumeirah Makkah – dem ersten Haus der Gruppe in Saudi-Arabien – und den Renovierungen von Jumeirah Dar Al Masyaf, Jumeirah Mina A’Salam und Malakiya Villas in Dubai.

Im nächsten Jahr will die Jumeirah Group ihren Wachstumskurs mit der geplanten Eröffnung des Jumeirah Marsa Al Arab in Dubai und des Jumeirah The Red Sea in Saudi-Arabien sowie des Le Richemond in Genf fortsetzen, das derzeit für eine komplette Renovierung geschlossen ist.

Weitere Informationen finden Sie unter jumeirah.com und bleiben Sie auf unseren sozialen Kanälen mit uns in Verbindung @JumeirahGroup.

Über die Jumeirah Group:
Die Jumeirah Group, ein Mitglied der Dubai Holding und ein globales Luxushotelunternehmen, betreibt ein Weltklasse-Portfolio von 26 Immobilien, darunter Strandresorts, Stadthotels und luxuriöse Residenzen mit Service im gesamten Nahen Osten, Europa und Asien.
Die Hotels und Resorts von Jumeirah sind bekannt für ihre prestigeträchtigen und fesselnden Anlagen, vom ikonischen Burj Al Arab Jumeirah in Dubai und den luxuriösen arabischen Palästen im Madinat Jumeirah bis hin zum modernen Inselparadies auf den Malediven auf Olhahali Island, dem Luxusresort auf Bali und dem von Kunst inspirierten Capri Palace Jumeirah in Italien. Jumeirahs Engagement für außergewöhnlichen Service und Gästeerlebnisse wird in jedem einzelnen Haus deutlich – von der modernen Interpretation britischer Klassiker im The Carlton Tower Jumeirah in London bis hin zum futuristischen Ambiente des Jumeirah Nanjing in China.

Das unverwechselbare Restaurantangebot von Jumeirah umfasst 85 Restaurants, die authentische und vielfältige Küchen mit einer spektakulären Umgebung kombinieren. Mit preisgekrönten eigenen Konzepten und Partnerschaften mit renommierten Marken wie ZUMA sind die Restaurants hervorragend besucht, 20 Restaurants werden in Gault&Millau- und Michelin-Führern ausgezeichnet.

www.jumeirah.com

Kontakt
KLEBER GROUP
Hannah Schnorbusch
Theresienstrasse 73
80333 München
+49-89-2870230-0

Home ok

(Visited 8 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert