Neuigkeiten Timeline

IT, NewMedia, Software
März 1, 2024

Wie UEM-Systeme die IT-Administration automatisieren

IT, NewMedia, Software
März 1, 2024

Ransomware Report: Die wahren Kosten für Unternehmen 2024

Wissenschaft, Forschung, Technik
März 1, 2024

Die Bedeutung des Geschichtenerzählen in der Ära von KI

Immobilien
März 1, 2024

Ihr Verkauf ist zu 100 % sicher !

Handel, Dienstleistungen
März 1, 2024

Ausstechformen für Ostern

Handel, Dienstleistungen
März 1, 2024

Sendung aus China – beste Route

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Deutsches Osmium-Institut ernennt Ruth Wermes zur neuen Geschäftsführerin

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Extrem hochgradiger Helium-Fund bestätigt!

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Eilt: Sensationelle Krypto-Übernahme – Massives Kaufsignal. Aus 10.000 EUR wurden mit Bitcoin ($BTC) bis zu 1,34 Mrd. EUR. Neuer 421% Crypto Hot Stock nach 5.544% mit Ethereum ($ETH) und 1.337.328% mit Bitcoin ($BTC)

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Eilt: Sensationelle Studienergebnisse – 100 mal wirksamer gegen Krebs. Neuer 503% Biotech Aktientip nach 3.296% mit BioNTech ($BNTX), 10.996% mit Pfizer ($PFE), 31.205% mit Amgen ($AMG) und 134.452% mit Biogen ($BIIB)

Bildung, Karriere, Schulungen
März 1, 2024

Neuer Online-Stresstest: Wegweiser zu mehr Wohlbefinden

Garten, Bauen, Wohnen
März 1, 2024

Sanierung im Bestand: Expertise trifft auf Innovation bei Bussemas & Pollmeier

Garten, Bauen, Wohnen
März 1, 2024

ARAG: 3 Fragen, 3 Antworten zum Mietrecht

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

IBM Studie: Finanzierung von Nachhaltigkeitskonzepten für viele Unternehmen problematisch

Die Deutschen Kinderhospiz Dienste starten Weihnachtsspenden-Kampagne: Wir sind da. Dank dir!

Die Deutschen Kinderhospiz Dienste starten Weihnachtsspenden-Kampagne: Wir sind da. Dank dir!

Weihnachtskarte der Deutschen Kinderhospiz Dienste 2023

In Deutschland leben 50.000 Familien, die ein lebensverkürzend erkranktes Kind haben. Für diese Familien ist die Weihnachtszeit dunkler und schwerer als für den Rest der Gesellschaft. Denn die Sorge um die erkrankten Kinder kennt keine Festtagspause, während gleichzeitig die Unterstützung durch vertraute Institutionen viel geringer ist als im normalen Alltag. Und oft ist die soziale Isolation gerade zu den Feiertagen größer als im Rest des Jahres.

Die Deutschen Kinderhospiz Dienste unterstützen diese Familien – auch in den Ferien. Und in der für viele Familien schwierigen Vor-Weihnachtszeit. Sie begleiten zuverlässig im Alltag durch gut ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter:innen, die helfen, Lebensqualität und Lebensfreude in den Familien aufrechtzuerhalten. Weitere Informationen unter https://deutsche-kinderhospiz-dienste.de/ und auf https://www.instagram.com/hope.kommt.rum/.

Die hauptamtlichen Koordinator:innen stehen darüber hinaus den Familien als Ansprechpartner:innen für alle Fragen rund um die Pflege und die Sorge für das kranke Kind zur Verfügung. All das hilft, die Familien zu stabilisieren. Und nur in stabilen Familien geht es auch den erkrankten Kindern so gut wie es eben aufgrund der Erkrankung möglich ist.

Um diese Hilfe zu leisten, sind die Deutschen Kinderhospiz Dienste auf Spenden angewiesen und haben jetzt ihre Weihnachtsspenden-Kampagne unter dem Motto „Wir sind da. Dank dir!“ gestartet. Beispielsweise wird in ausgewählten Kinos ein Spot gezeigt, mit dem die Deutschen Kinderhospiz Dienste um Spenden bitten. Der Spot zeigt ein festlich verpacktes Geschenk, das auf die Freude beim Schenken verweist. Verbunden wird das mit der Bitte, mit einer Spende lebensverkürzend erkrankten Kindern zu helfen. Der Botschafter der Deutschen Kinderhospiz Dienste, der Schauspieler und Sprecher Herbert Schäfer, hat dem Spot seine Stimme geliehen.

Weitere Informationen zur Kampagne sind auf einer eigenen Webseite abrufbar. Hier findet sich auch downloadbares Material, um beispielsweise einen Spendenaufruf im eigenen Familien-, Freundes- und/oder Kollegenkreis zu starten und per Briefvorlage zu erstellen oder auf einer Unternehmenswebseite beziehungsweise auch in eigenen Newslettern die digitalen Vorlagen zu nutzen. Darüber hinaus wurde auf Deutschlands größter Spendenplattform betterplace eine eigene Webseite für die Deutschen Kinderhospiz Dienste eingerichtet.

Wer das Projekt der Deutschen Kinderhospiz Dienste unterstützen möchte, kann dies auf vielen Wegen tun:
www.paypal.com/paypalme/deutschekinderhospiz

Spendenkonto: DE87 4416 0014 6576 7958 04

Home

WeihnachtsSpendenKampagne

Über Deutsche Kinderhospiz Dienste:
Im Sommer 2018 fanden die Deutschen Kinderhospiz Dienste ihren Ursprung – mit dem Aufbau des Kinderhospizdienstes „Löwenzahn“ in Dortmund nach einem ganz neuen Konzept. Eine moderne Hilfestruktur sollte die Betroffenen über ein medizinisches und nichtmedizinisches Netzwerk ansprechen. Der Selbsthilfegedanke wurde durch den Hilfegedanken ersetzt. Emotionale und praktische Hürden zur Inanspruchnahme der Hilfe wurden konsequent auf ein Minimum gesenkt. Ende 2023 begleitet der Dortmunder Dienst 66 Kinder und Jugendliche. Ähnlich erfolgreich wurde ab 2020 der Standort Bochum aufgebaut. Im Jahr 2021 kamen Dienste in Frankfurt am Main, Regensburg und Schwerin dazu. Dabei wurden Strukturen aufgebaut, die es möglich machen, das neue Konzept künftig auch auf weitere neue Standorte zu übertragen. Ziel ist es, bis 2030 eine bedarfsgerechte Versorgung mit kinderhospizlichen Leistungen in ganz Deutschland zu erreichen. Träger ist der Verein Forum Dunkelbunt e.V..

Sociallinks:
Instagram: @hope.kommt.rum https://www.instagram.com/hope.kommt.rum/
Facebook: hope.kommt.rum https://www.facebook.com/hope.kommt.rum
Twitter: hope_kommt_rum https://twitter.com/Hope_kommt_rum
Twitch: dkd_hope_offiziell https://www.twitch.tv/dkd_hope_offiziell
Mastodon: @DeutscheKinderhospizDienste https://t.co/cYAKDdCTTk
Aktuelles Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=l_Q565sj–0

Trägerverein für kinderhospizliche Einrichtungen

Firmenkontakt
Deutsche Kinderhospiz Dienste
Anne Heussner
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt am Main
069 530 546 50
www.deutsche-kinderhospiz-dienste.de

Pressekontakt
primo PR
Nuray Güler
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt am Main
069 53054650
www.primo-pr.com

(Visited 12 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert