Neuigkeiten Timeline

CHEESE BERLIN: HAUPTDARSTELLER IST DER GENOSSENSCHAFTSKÄSE AUS DEN BERGEN

Am 12. November wird das Projekt „Think Milk, Taste Europe, Be Smart“ in Berlin zum Veranstalter einer Meisterklasse, bei der Geschmack, Geschichte und Territorium der Bergkäseproduktion erforscht werden, die das positive Ergebnis gemeinsamer Arbeit sind.

Rom, 02. November – Das Projekt „Think Milk, Taste Europe, Be Smart“, das vom Milch- und Käsesektor der Alleanza delle Cooperative gefördert, von Confcooperative umgesetzt und von der Europäischen Kommission kofinanziert wird, kommt zur Cheese Berlin, um hier über den Genossenschaftskäse der aus den Bergen zu erzählen.

Das jährliche Treffen mit der handwerklichen Käsetradition findet vom 12. bis zum 14. November in der Berliner Markthalle Neun statt. Sie ist eine der letzten Markthallen der Stadt und ein Ort voller kulinarischer Spezialitäten: Die perfekte Gelegenheit, um mit Workshops zu den Herstellungsverfahren und Verkostungen von aus ganz Europa kommenden Käsesorten, Verbraucher und Hersteller näher zu bringen und die
Fachkenntnisse des Publikums zu fördern.
Mit von der Partie sind die von den italienischen Genossenschaften erzeugten Käsespezialitäten aus den Bergen. Valentina Bergamin, beste Geschmackstesterin Italiens im Jahr 2019 und Mitglied der „Guide Internationale des Fromagers“, wird am Sonntag, dem 12. November um 10:00 Uhr die der spezialisierten Presse vorbehaltene Meisterklasse führen.

Die Verkostungsreise führt mitten durch die Käsesorten und sieht einen vertikalen Fokus über den besonderen Geschmack und die Aromen von Bergkäse vor: Stracchino all’Antica, Branzi mit 90-120 Tage langer Reifung, Bitto DOP, Trentingrana DOP, Strachitunt DOP.

Die Verkostung befolgt einen geschmacklichen Ablauf und konzentriert sich auf die jeweiligen sensorischen Merkmale der vorgestellten fünf Käsesorten, auf ihr Produktionsgebiet in den Bergen, auf die jahrhundertealte Geschichte und letztendlich auf das traditionelle handwerkliche Wissen, das sie so einzigartig macht. An Einblicken in die territorialen und saisonalen Aspekte und deren Auswirkungen auf die Wertschöpfung für die einheimische Gemeinschaft sowie die gesamte Produktions- und Lieferkette wird es nicht fehlen.

Die präsentierten Produkte sind Teil der wichtigsten Produktion der italienischen Milch- und Käsereigenossenschaften, die allein 70% der bekanntesten DOP (g.U.) Produktions- und Lieferketten ausmachen. Ziel ist es, die kleinen Erzeuger in den Bergen zu fördern, denn deren Rolle ist von enorm großer Bedeutung für den wirtschaftlichen und sozialen Wachstum, für den Schutz und den Erhalt der Berglandschaft sowie für die touristische Entwicklung.

Die Teilnahme an der Cheese Berlin gehört zu den Aktivitäten des Projekts „Think Milk, Taste Europe, Be Smart“. Es geht darum, das Wissen der italienischen und deutschen Bürger über die Milch- und Käselieferkette zu schärfen und bei dieser besonderen Gelegenheit das in Hinsicht auf Qualität und Vielfalt einzigartige Angebot an Bergkäse zu fördern.

Pressebüro:

Enrica Benzoni
Pressebüro „Think Milk, Taste Europe, Be Smart!“
Blancdenoir srl, Piazza Matteotti -25015 Desenzano d/G
stampa@blancdenoir.it
Tel. 030 7741535; Mob. 338 8616219

Alina Fiordellisi
Pressebüro CONFCOOPERATIVE
Via Torino, 146 – 00184 Rom
fiordellisi.a@confcooperative.it
Tel. 06 46978202; Mob. 380 3996627

Communication agency

Kontakt
Blancdenoir Srl
Blancdenoir Srl
Piazza Matteotti 25
25015 Desenzano D/G
\\\\\\\’+39 030 774153
www.blancdenoir.it

(Visited 7 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert