Buchtipp: Sternzeichen / Kalte Flamme

Kurt M. Haug veröffentlicht ersten Roman

Buchtipp:  Sternzeichen / Kalte Flamme

Kurt M. Haug, Paramon

Bereits mit 12 Jahren wusste Kurt Haug: Ich werde Künstler! Aufgewachsen in einem Mannheimer Waisenhaus für Knaben, machte er zunächst unfreiwillig eine Lehre zum Polsterer und studierte anschließend an der Hochschule für bildende Künste Hamburg, wo er auch als freischaffender Künstler tätig war.

Nach zwei Gedichtbänden und zahlreichen Ausstellungen ist mit Sternzeichen/Kalte Flamme nun sein erster Roman erschienen:

„Ein Kunstprofessor in den besten Jahren gerät durch eine junge Studentin hinsichtlich seines bewährten Malstils in Zweifel. Er wurde durch ihre Studien an eine Phase in seinem Leben erinnert, in der er ähnlich surreal wie sie zu malen versuchte …
Obwohl er glücklich verheiratet ist, zieht ihn die junge Frau immer stärker in ihren Bann.“

Herr Haug erzählt die Geschichte aus der Sicht seines Protagonisten und streut dabei immer wieder Gedichte und Tagebucheinträge mit ein, die einen direkten Einblick in das Gefühlsleben und die Gedanken des Künstlers geben. Neben den Gedichten spiegeln Bildbeschreibungen die emotionalen Verstrickungen; Kunst und Leben durchdringen einander in unauflöslicher Weise.

„Sternzeichen / Kalte Flamme“ ist eine kunstvolle Geschichte, die es sich zu lesen lohnt.

ISBN: 978-3-03830-822-5
Taschenbuch, 510 Seiten
Preis: 16EUR, 17,30CHF

Erschienen im Paramon-Verlag (https://www.paramon.de)

Das Angebot des Paramon-Verlags richtet sich an Autoren, die Ihr Buch teilweise in Eigenleistung publizieren möchten, aber auf das Know-how eines Verlages nicht verzichten möchten. Zwölf verschiedene Verlagsprogramme stellen sicher, dass jeder Autor sein Buch in dem passenden Umfeld veröffentlicht und die richtigen Hilfestellungen vom Verlag erhält. Ein Service der Europäische Verlagsgesellschaften GmbH.

Kontakt
Paramon-Verlag
Rodja Smolny
Fasanenstr. 61
10719 Berlin
030 – 39 82 18 45

Verlag

(Visited 13 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert