Betriebsblindheit – eine Gefahr für die Zukunftsfähigkeit

Christian Roth warnt vor den Gefahren von Betriebsblindheit und zeigt auf, wie Unternehmen diesen entgegenwirken.

Betriebsblindheit - eine Gefahr für die Zukunftsfähigkeit

Christian Roth spricht über die Gefahren der Betriebsblindheit.

„Flexibilität, innovatives Denken und schnelle Anpassungsfähigkeit sind in der heutigen Geschäftswelt von essenzieller Bedeutung“, erläutert Christian Roth, Berater und Begleiter für Organisationsentwicklung. Trotzdem beobachte er immer wieder, dass Unternehmen über stockende Initiativen, unzufriedene Mitarbeitende oder die zunehmend schnellere Konkurrenz klagen. Dazu führt er aus: „Diese Probleme weisen meist auf einen gefährlichen Zustand hin, der die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen bedroht: Betriebsblindheit.“

Betriebsblindheit entstehe vor allem dann, wenn sich die Menschen in Unternehmen aufgrund langjähriger Erfahrung schon so sehr an eine Situation oder einen Zustand gewöhnt haben, dass sie ihn gar nicht mehr wahrnehmen. „Chancen und Probleme werden nicht mehr erkannt. Dies kann auf eine zu starke Fokussierung auf interne Abläufe oder eine Vernachlässigung externer Einflüsse zurückzuführen sein“, erklärt Christian Roth. Die Auswirkungen von Betriebsblindheit können verheerend sein und im schlimmsten Fall sogar zum Untergang eines Unternehmens führen. Eine zentrale Rolle beim Thema Betriebsblindheit und Organisationsentwicklung spielten Gewohnheiten, wie Christian Roth näher beleuchtet: „Dadurch, dass sich im Laufe der Zeit Verhaltensmuster und Routinen einstellen und festigen, werden strukturelle Probleme oft nicht mehr erkannt. Die Menschen im Unternehmen haben sich einfach daran gewöhnt, mit ihnen umzugehen, sie zu akzeptieren oder umständlich zu umschiffen.“

Um Betriebsblindheit und Gewohnheiten zu bekämpfen, empfiehlt Christian Roth, das eigene Verhalten kontinuierlich zu hinterfragen, eine offene Kommunikationskultur zu etablieren, externe Perspektiven einzubeziehen und ein unterstützendes Umfeld zu schaffen. Führungskräfte sollten bereit sein, ehrlich und kritisch mit sich selbst umzugehen. Auch sollte eine Kultur der ständigen Verbesserung und eine echte Fehlerkultur nicht nur auf dem Papier vorhanden sein, sondern aktiv gelebt werden. Christian Roth hebt hier Apple als positives Beispiel hervor: Erst kürzlich stellte das Unternehmen das Vision Pro vor und sei damit den ersten Schritt dahingehend gegangen, die Vision einer Smartbrille, die man wie eine normale Brille tragen kann und den Alltag geschickt mit digitalen Inhalten erweitert, zu erfüllen. Dies erfordere ein hohes Maß an interner Anpassungsfähigkeit und die Bereitschaft, in jedem Sektor offen für Neues zu sein und sei somit das genaue Gegenteil von Betriebsblindheit.

Abschließend hat Christian Rot einen klaren Appell an alle Unternehmen: „Betriebsblindheit und festgefahrene Gewohnheiten stellen eine ernsthafte Gefahr für die Zukunftsfähigkeit dar. Es ist wichtig aus dem Nebel der Routine auszubrechen, den Blick zu öffnen und aktiv Maßnahmen zu ergreifen, um dem entgegenzuwirken. Nur so lässt sich den Herausforderungen der sich wandelnden Geschäftswelt erfolgreich begegnen und langfristigen Erfolg sicherstellen.“

In seinem persönlichen Blog (https://www.christianroth.coach/blog/) informiert Christian Roth regelmäßig zu Themen, die Organisationen Richtung Zukunft bringen und gibt wertvolle Tipps und Ratschläge hierfür.

Kontakt und Information zu Christian Roth erhalten Sie unter: www.christianroth.coach (https://www.christianroth.coach/)

Christian Roth – Widerstandsfähig.Leistungsstark.Nachhaltig

Führungskräfte und Unternehmen befinden sich aktuell in stürmischen Gewässern und sehen sich vielen Herausforderungen gegenüber. Christian Roth begleitet Führungskräfte als Lotse, Leuchtturm und Guide hin zu nachhaltig erfolgreichen Prozessen, Systemen und Mitarbeitenden – und somit auf dem Weg zur Organisation der Zukunft.

Der erfahrene Coach und Berater weiß, dass widerstandsfähige Unternehmen auch mal in einen Sturm geraten und schwierige Gewässer durchfahren können, weil sie in ihrem System, ihren Prozessen und mit allen beteiligten Menschen jederzeit auf Kurs Richtung Zielhafen sind. Er begleitet Unternehmen darin, ihre Leistungsstärke zu nutzen, an sich zu arbeiten, Veränderungen und Fehler nicht zur bremsenden Kraft werden zu lassen, sondern stets das Ziel vor Augen zu haben und darauf zuzusteuern. Er befähigt darüber hinaus seine Kunden auch nach der Zusammenarbeit nachhaltig, damit diese wissen, was zu tun ist.

Christian Roth unterstützt fokussiert, effektiv und harmonisch Unternehmen und Führungskräfte ihre ganz eigene Version einer Organisation der Zukunft zu entwickeln.

Kontakt
Christian Roth – Widerstandsfähig.Leistungsstark.Nachhaltig
Christian Roth
Stolbergstraße 9
22085 Hamburg
+49 179 7995992
https://www.christianroth.coach/

(Visited 7 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert