Neuigkeiten Timeline

Sport, Events
April 24, 2024

Im Alter mobil bleiben, um eigenständig zu leben

Elektro, Elektronik
April 23, 2024

Delta präsentiert bahnbrechende Lösungen für Smart Manufacturing und E-Mobility auf der Hannover Messe 2024

Familie, Kinder, Zuhause
April 23, 2024

Leo’s Abenteuerpark öffnet Tür und Tor in Weiterstadt

Wissenschaft, Forschung, Technik
April 23, 2024

BMF erhält Zulassung der FDA nach 510(k)-für kosmetische Zahnverblendungen

Essen, Trinken
April 23, 2024

Eröffnung der Grace Studiobar: Eine besondere Eventlocation in Offenbach bei Frankfurt

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
April 23, 2024

Medigene AG führt Bezugsrechtskapitalerhöhung mit Backstop-Vereinbarung durch

Computer, Information, Telekommunikation
April 23, 2024

ANGA COM 2024: Langmatz präsentiert neues Fasermanagement für Netzverteiler

Kunst, Kultur
April 23, 2024

Geschenk an Musiker: Music-Domains für lau

Bildung, Karriere, Schulungen
April 23, 2024

Verleihung des Life Achievement Awards 2024

Handel, Dienstleistungen
April 23, 2024

Btplustel GmbH – Ihr Partner für effiziente Marktintegration und Verkaufserfolge in den Metropolregionen Deutschlands

IT, NewMedia, Software
April 23, 2024

BlackLine kündigt KI-gestützte Innovation zur Analyse von Journaleinträgen an

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
April 23, 2024

Nachhaltigkeitsbericht: Bürokratiemonster oder Chance?

Sport, Events
April 23, 2024

Internationales Turnier im Corendon Tennis Club Kemer erfolgreich beendet

Logistik, Transport
April 23, 2024

Sicherheit an erster Stelle: Professionelle Prüfungen für Eisfreigerüste

Auszeichnungen für beispielhafte Betriebsratsarbeit

Fachzeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“ verleiht Deutschen Betriebsräte-Preis 2023

Auszeichnungen für beispielhafte Betriebsratsarbeit

Deutscher Betriebsräte-Preis 2023

Der Betriebsrat der Unilever Deutschland GmbH, Heilbronn, erhielt am Donnerstag, 9. November 2023, den Deutschen Betriebsräte-Preis in Gold. Das Gremium kämpfe erfolgreich für den Erhalt des KNORR-Werkes, sicherte so über 600 Arbeitsplätze und ermöglichte zudem den Ausbau des Standorts zur europäischen Grundlastfabrik.

Seit 2009 würdigt der „Deutsche Betriebsräte-Preis“ vorbildliche Leistungen von Betriebsräten in Deutschland. Schirmherr des Preises ist das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Initiatorin die Fachzeitschrift „Arbeitsrecht im Betrieb“ aus dem Bund-Verlag, Frankfurt/ Main. An der Preisverleihung im Rahmen des 20. „Deutschen Betriebsräte-Tags“, der vom 7. bis 9. November in Bonn stattfand, nahmen über 1.000 Gäste teil. Bundeskanzler Olaf Scholz, im Jahr 2009 erster Schirmherr des Preises, hielt die Festrede zum Kongressauftakt.

Die Silber-Trophäe verlieh die 9-köpfige Jury dem Betriebsrat der ZF Friedrichshafen AG, Ahrweiler. Nach der Hochwasserkatastrophe 2021 wehrte sich das Gremium gegen eine Standortverlagerung und vereinbarte einen Neubau im nahe gelegenen Brohltal. Der Betriebsrat der K+S Minerals und Agriculture GmbH, Werk Werra, Philippsthal, wurde mit der Auszeichnung in Bronze geehrt. Mit dem Projekt „Zukunftssicherung 2060“ wendete er eine Schließung des Werks ab und erzielte zudem eine nachhaltige Laufzeitverlängerung.

Vier weitere Auszeichnungen gingen an den Betriebsrat der Essity Operations GmbH, Neuss (Sonderpreis „Gute Schichtarbeit“) und der ArianeGroup GmbH, Bremen (Sonderpreis „Gute Arbeit“). Außerdem erhielten die Gremien von KBF gGmbH, Mössingen, und des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau, Aschaffenburg, jeweils einen Sonderpreis in der Kategorie „Innovative Betriebsratsarbeit“.

Nominiert für den „Deutschen Betriebsräte-Preis 2023“ – der in diesem Jahr bereits zum 15. Mal vergeben wurde – waren zudem die betrieblichen Interessenvertreter:innen von: Commerzbank AG, Düsseldorf (Gesamtbetriebsrat), Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG, Gerolstein (Betriebsrat), INEOS Solvents Germany GmbH, Herne (Betriebsrat), Siemens AG, München (Gesamtbetriebsrat), Wipak Walsrode GmbH & Co. KG, Walsrode (Betriebsrat).

Der Deutsche Betriebsräte-Preis wird auch im Jahr 2024 ausgelobt. Die Anmeldefrist läuft bis zum 30. April 2024. Ausführliche Informationen zur Jury, zu den Preisträgern und Nominierten sowie zu allen eingereichten Projekten unter www.deutscherbetriebsraete-preis.de (https://www.dbrp.de)

Die Bund-Verlag GmbH, 1947 gegründet, ist ein Fachverlag für Arbeits- und Sozialrecht und führender Anbieter von Fachliteratur für Betriebs- und Personalräte. Im Verlag erscheint ein umfangreiches Buch-, Zeitschriften- und Onlineprogramm. Dazu zählt auch die führende Fachzeitschrift für Betriebsräte „Arbeitsrecht im Betrieb“.

Kontakt
Bund-Verlag GmbH
Christof Herrmann
Emil-von-Behring-Str. 14
60439 Frankfurt
069 795010-49
http://www.bund-verlag.de

(Visited 10 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert