Neuigkeiten Timeline

IT, NewMedia, Software
März 1, 2024

Wie UEM-Systeme die IT-Administration automatisieren

IT, NewMedia, Software
März 1, 2024

Ransomware Report: Die wahren Kosten für Unternehmen 2024

Wissenschaft, Forschung, Technik
März 1, 2024

Die Bedeutung des Geschichtenerzählen in der Ära von KI

Immobilien
März 1, 2024

Ihr Verkauf ist zu 100 % sicher !

Handel, Dienstleistungen
März 1, 2024

Ausstechformen für Ostern

Handel, Dienstleistungen
März 1, 2024

Sendung aus China – beste Route

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Deutsches Osmium-Institut ernennt Ruth Wermes zur neuen Geschäftsführerin

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Extrem hochgradiger Helium-Fund bestätigt!

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Eilt: Sensationelle Krypto-Übernahme – Massives Kaufsignal. Aus 10.000 EUR wurden mit Bitcoin ($BTC) bis zu 1,34 Mrd. EUR. Neuer 421% Crypto Hot Stock nach 5.544% mit Ethereum ($ETH) und 1.337.328% mit Bitcoin ($BTC)

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

Eilt: Sensationelle Studienergebnisse – 100 mal wirksamer gegen Krebs. Neuer 503% Biotech Aktientip nach 3.296% mit BioNTech ($BNTX), 10.996% mit Pfizer ($PFE), 31.205% mit Amgen ($AMG) und 134.452% mit Biogen ($BIIB)

Bildung, Karriere, Schulungen
März 1, 2024

Neuer Online-Stresstest: Wegweiser zu mehr Wohlbefinden

Garten, Bauen, Wohnen
März 1, 2024

Sanierung im Bestand: Expertise trifft auf Innovation bei Bussemas & Pollmeier

Garten, Bauen, Wohnen
März 1, 2024

ARAG: 3 Fragen, 3 Antworten zum Mietrecht

Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen
März 1, 2024

IBM Studie: Finanzierung von Nachhaltigkeitskonzepten für viele Unternehmen problematisch

Augenarzt in Mainz: Welche künstlichen Tränen machen Sinn?

Je nach Schweregrad und Form der Benetzungsstörung kommen unterschiedliche Präparate infrage

MAINZ. Künstliche Tränen gehören zur Standardtherapie bei trockenen Augen. Mittlerweile ist eine Vielzahl von Präparaten auf dem Markt. Augenarzt (https://www.augenaerzte-mainz.de/) Dr. med. Thomas Kauffmann, der gemeinsame mit Dr. med. Jutta Kaufmann und Dr. med. Stefan Breitkopf eine augenärztliche Gemeinschaftspraxis in Mainz leitet, rät Betroffenen davon ab, künstliche Tränen einzusetzen, ohne zuvor den Augenarzt zu konsultieren. Denn welches Präparat im individuellen Einzelfall sinnvoll ist, welche Zusammensetzung und Konsistenz der künstlichen Tränen hilfreich ist, kann nur im Einzelfall entschieden werden. Bei der Wahl der passenden künstlichen Tränen sind Schweregrad und Art der Benetzungsstörungen relevant.

Therapiekontrolle bei Behandlung von trockenen Augen mit künstlichen Tränen wichtig

Häufigste Ursache für trockene Augen (https://www.augenaerzte-mainz.de/das-trockene-auge-sicca-erkrankung/) ist eine Meibomdrüsen-Dysfunktion. Sie wird in der Regel durch eine Behandlung derLidrand-Veränderungen mit Wärme, Licht und Massage der Lidränder behandelt. Zudem kommen Tränenersatzmittel zum Einsatz, die Fettzusätze enthalten, um den gestörten Ölfilm in der Zusammensetzung der Tränen zu stabilisieren. In manchen Fällen kann auch eine mehrmonatige Tabletteneinnahme erforderlich sein, zum Beispiel bei der Hauterkrankung Rosazea, die mit trockenen Augen einhergeht. „Die Therapiekontrolle ist bei trockenen Augen unerlässlich, um bei Bedarf auf andere künstliche Tränen zurückgreifen zu können. Insbesondere bei schweren Verlaufsformen sollten Spezialpräparate zum Einsatz kommen“, betont Dr. med. Thomas Kauffmann.

Wenn Therapie mit künstlichen Tränen nicht durchgreift? Augenarzt aus Mainz informiert

Doch was, wenn all dies nicht ausreicht? In einem solchen Fall können zusätzlich zu den künstlichen Tränen spezielle antientzündliche Therapien zur Reduktion der Entzündungsreaktionen an der Augenoberfläche zum Einsatz kommen. Dazu gehört zum Beispiel eine kurzfristige Cortisontherapie oder eine längerfristige Behandlung mit Ciclosporin A-Augentropfen. Um die verfügbare Tränenmenge zu erhöhen, kann auch eine mechanische Therapie Anwendung finden. Dabei versucht man die verfügbare Tränenmenge zu erhöhen, indem man die Tränenabfluss-Kanälchen verschlossen werden. Dieses Verfahren bietet sich zum Beispiel an, wenn die Tropf-Frequenz des Tränenersatzes zu hoch ist.
Die Behandlung des trockenen Auges kann durchaus eine Herausforderung darstellen. Deshalb wirbt Dr. med. Thomas Kauffmann aus Mainz bei seinen Patienten um Geduld. Denn die optimale Behandlungsstrategie lässt sich mitunter nicht immer gleich finden. Vor allem bei künstlichen Tränen kann es vorkommen, dass es eine Zeit lang dauert, bis das optimale Präparat gefunden wurde. Der Erfolg der Therapie lässt sich meist erst nach Wochen oder Monaten beurteilen.

Ihr Augenarzt in Mainz / Wiesbaden mit breitem Leistungsspektrum: Dr. Jutta Kauffmann, Dr. Thomas Kauffmann und Dr. Stefan Breitkopf. Sie haben Fragen zur Diagnostik oder der Behandlung bzw. Operation von Augenkrankheiten wie Grauer Star (Katarakt) oder Grüner Start (Glaukom)? Wir sind auch spezialisiert auf Multifokallinsen, Netzhautablösung, Strabismus (Schielen) und Botox Behandlungen.

Kontakt
Augenärzte Mainz
Dr. med. Thomas Kauffmann
Göttelmannstr. 13a
55130 Mainz
06131 5 78 400

Start

(Visited 15 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert