Neuigkeiten Timeline

audius erstellt für BWGV Risikoanalyse für die Nutzung von Microsoft 365

Der BWGV führt mit audius eine individuelle Risikoanalyse für Microsoft 365 durch, die Gefährdungspotenziale ermittelt und geeignete Mitigationsmaßnahmen definiert. Damit entsteht eine verlässliche Basis für die sichere Nutzung.

audius erstellt für BWGV Risikoanalyse für die Nutzung von Microsoft 365

audius erstellt individuelle M365-Risikoanalyse für den BWGV

Weinstadt, 21. März 2024 – audius, ein etablierter Partner für die Einführung von Microsoft 365, hat für den Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband (BWGV) eine individuelle Risikoanalyse für die Einführung und Nutzung von Microsoft 365 – speziell Microsoft Teams – sowie ein Konzept zur Risikominimierung erstellt.

Der BWGV ist eine der bedeutendsten Wirtschaftsorganisationen im Südwesten und für mehr als 750 genossenschaftliche Unternehmen ein wichtiger Dienstleister für die Beratung, Prüfung, Bildung und Interessenvertretung.

Der Verband stand vor der Herausforderung, moderne Formen der Zusammenarbeit zu etablieren und gleichzeitig hohe Anforderungen an IT-Sicherheit und Datenschutz zu erfüllen. Die Einführung von Microsoft 365 schien eine passende Lösung, erforderte zuvor jedoch eine fundierte Risikoanalyse. Hierfür wählte der BWGV audius als langjährigen IT-Partner aufgrund dessen umfassender Kenntnisse der M365-Plattform sowie besonderer Expertise in IT-Sicherheit und Datenschutz.

Der methodische Ansatz von audius bewährte sich im Projekt. Zunächst wurden die gewünschten Funktionalitäten aus dem Microsoft-365-Portfolio definiert und die erforderlichen technischen Dienste identifiziert. Anschließend ermittelten und bewerteten die Experten von audius mehr als 60 Gefährdungspotenziale, wobei 50 konkrete Mitigationsmaßnahmen zur Minimierung der Risiken erarbeitet wurden. Die Ergebnisse wurden in einer Endanalyse anschaulich aufbereitet. Sie boten nicht nur eine fundierte Grundlage zur Risikobewertung, sondern auch eine solide Basis für die sichere Einführung von Microsoft 365 mit einem maßgeschneiderten Maßnahmenplan für die Vermeidung von Risiken.

Athanasios Valkanis, IT-Verantwortlicher beim BWGV, betonte die Bedeutung dieser Analyse: „Mit der Risiko-Analyse und klar definierten Mitigationsmaßnahmen haben wir eine sichere Basis zur Einführung von Microsoft 365 geschaffen und konkrete Einstiegshilfe erhalten. Die strukturierte Vorgehensweise gepaart mit der Praxiserfahrung von audius waren für uns sehr wertvoll.“

Dank der Zusammenarbeit mit audius kann der BWGV Microsoft 365 effizient und sicher einführen. Die Governance-Anforderungen wurden erfüllt, und die Grundlage für eine verlässliche Nutzung in der Zukunft geschaffen. Microsoft Teams wird derzeit schrittweise für rund 1.500 Nutzende ausgerollt. audius begleitet den Prozess durch Coaching in der Projektleitung und mit der technischen Umsetzung.

„Wir würden jeder anderen Organisation eine individuelle Risikoanalyse für Microsoft 365, wie wir sie mit audius durchgeführt haben, unbedingt empfehlen. Sie schafft Sicherheit und Vertrauen. Zudem geben einem die Experten von audius auf dem Weg auch viele praktische Tipps“, fasst Athanasios Valkanis seine Erfahrungen zusammen.

„Die Microsoft Cloud ist enorm mächtig, aber leider mit Blick auf Datenschutz, Sicherheit und Compliance in der Konfiguration auch enorm komplex“, erklärt Benjamin Daur, Senior IT-Consultant bei audius. „Es ist mehr als sinnvoll, die Risiken durch eine entsprechende Analyse transparent zu machen und zu reduzieren.“

Die ausführliche Success Story zur Risikoanalyse für Microsoft 365 beim BWGV kann hier eingesehen werden:
https://landing.audius.de/success-story-bwgv

Weitere Informationen zur Beratung zur Einführung von Microsoft 365:
https://www.audius.de/de/software/microsoft-365-einstieg-und-optimierung

Unternehmenskontakt
Kontakt Marketing: Frau Jessica Seiler, E-Mail: jessica.seiler[at]audius.de, Telefon: +49 (7151) 369 00 – 347
audius SE, Mercedesstraße 31, 71384 Weinstadt, Deutschland
Kontakt Vertrieb: Herr Benjamin Daur, E-Mail: benjamin.daur[at]audius.de, Telefon: +49 (7151) 369 00 – 331
audius GmbH, Mercedesstraße 31, 71384 Weinstadt, Deutschland

Die im Jahr 1991 gegründete audius SE ist eine weltweit tätige ITK-Gesellschaft. Von der Netzwerktechnik bis hin zur konkreten Softwareanwendung bietet die Unternehmensgruppe die passenden Lösungen für öffentliche Auftraggeber, Mittelständler und international agierende Konzerne. Bei der Betreuung von 350.000 IT-Arbeitsplätzen weltweit sind die nahezu 600 Mitarbeiter an 20 Standorten – davon 16 in Deutschland – fokussiert auf den Einsatz zukunftsorientierter Technologien und Best Practices.
audius smcTeam ist Pionier für Unified Asset Management und führt mit dem Produkt Asset Manager alle technischen, organisatorischen und kaufmännischen Arbeitsmittel und Wirtschaftsgüter in einer ganzheitlichen Verwaltung zusammen. Die Lösung wird von zahlreichen Kunden eingesetzt und auch von Partnern wie der baramundi software GmbH vertrieben.
Ein weiterer Geschäftsbereich beschäftigt sich mit Netzinfrastrukturen, insbesondere dem Auf- und Ausbau des 5G-Netzes. Zu den Kunden der Gruppe zählen global agierende Konzerne sowie mittelständische Betriebe. Strategisches Ziel ist es sowohl organisch als auch durch Zukäufe zu wachsen. Die Aktien der audius SE notieren im Basic Board der Börse Frankfurt sowie im Mittelstandssegment m:access der Börse München. https://www.audius.de

Firmenkontakt
audius GmbH
Sandra Honner
Mercedesstraße 31
71384 Weinstadt
+49 7151 369 00 0
www.audius.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
www.bloodsugarmagic.com

(Visited 8 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert