A&M Analyse des EBA Banken-Stresstests 2023

Deutsche Banken widerstehen extremen Belastungen erfolgreich

A&M Analyse des EBA Banken-Stresstests 2023

– Solide Kapitalpolster schützten deutsche Banken vor Kapitalverlust im Stressszenario

Alvarez & Marsal (A&M) (https://www.alvarezandmarsal.com/), ein weltweit führendes Beratungsunternehmen, analysierte basierend auf den Ergebnissen des diesjährigen Stresstests der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) die Widerstandsfähigkeit und Stabilität der europäischen Banken, die von der EBA untersucht wurden. Die Ergebnisse zeigen, dass die deutschen Geldinstitute solide aufgestellt sind.

Im Rahmen des Stresstests wurden 70 Banken aus 16 EU- und EWR-Ländern untersucht, die gemeinsam 75 % der Vermögenswerte des europäischen Bankensektors abdecken. Die deutschen Banken zeichnen sich dabei durch ihre Robustheit und solide Kapitalbasis aus.

Folgende Punkte sind besonders bemerkenswert:

– Widerstandsfähigkeit: Deutsche Banken beweisen ihre Widerstandsfähigkeit in einem adversen Szenario, das eine schwere Rezession in der EU, weltweit sowie steigende Zinssätze und höhere Bonitätsaufschläge einschließt. Trotz dieser widrigen Bedingungen behaupten deutsche Banken ihre Stabilität und Fähigkeit, den wirtschaftlichen Belastungen standzuhalten.

– Solide Kapitalausstattung: Eine solide Kapitalbasis war der Schlüssel zur erfolgreichen Bewältigung des Stresstests. Die durchschnittliche Common Equity Tier 1 (CET1)-Quote der deutschen Banken beträgt beeindruckende 15 % bei Vollumsetzung zu Beginn des Verfahrens. Diese starke Kapitalausstattung ermöglicht es den Banken, die Kapitalerosion in adversen Szenarien zu bewältigen.

– Milde Kapitalerosion: Trotz eines Kapitalabbaus von 459 Basispunkten in einem adversen Szenario, was zu einer CET1-Quote von 10,4 % am Ende des Szenarios führte, bleiben die deutschen Banken ausreichend kapitalisiert. Dies ist unter anderem auf höhere Erträge und eine verbesserte Qualität der Vermögenswerte zu Beginn des Jahres 2023 zurückzuführen.

Niklas Leibecke (https://www.linkedin.com/in/niklasleibecke/?originalSubdomain=uk), Director bei Alvarez & Marsal, weist allerdings darauf hin: „Es ist wichtig zu beachten, dass der EBA-Stresstest immer nur eine Momentaufnahme darstellt. Es besteht immer eine zeitliche Verzögerung zwischen der Festlegung der Parameter und der Veröffentlichung der Testergebnisse.“

Basierend auf diesen Erkenntnissen bleibt der deutsche Bankensektor gut gerüstet, um die wirtschaftliche Stabilität und das Vertrauen der Kunden, auch in Zeiten erhöhter Unsicherheit, aufrechtzuerhalten.

Die Ergebnisse der Analyse des EBA-Stresstest 2023 von Alvarez & Marsal finden Sie hier (https://www.alvarezandmarsal.com/insights/2023-eba-stress-test-results).

Über Alvarez & Marsal
Unternehmen, Investoren und öffentliche Institutionen auf der ganzen Welt wenden sich an Alvarez & Marsal (A&M), wenn es um Leadership, Umsetzung und messbare Ergebnisse geht. A&M ist ein weltweit führendes Beratungsunternehmen, das sich auf Business Consulting, Verbesserung der Unternehmensleistung, Due Diligence und Turnaround-Management konzentriert. Wenn herkömmliche Ansätze nicht mehr ausreichen, um Veränderungen herbeizuführen, suchen Kunden unser umfassendes Fachwissen und unsere Fähigkeit, praktische Lösungen für ihre einzigartigen Probleme zu finden.

Mit über 7.500 Mitarbeitern auf sechs Kontinenten liefern wir konkrete Resultate für Unternehmen, Verwaltungsräte, Gläubiger, Private-Equity-Firmen, Anwaltskanzleien und Regierungsbehörden, die vor komplexen Herausforderungen stehen. Wir sind erfahrene und erstklassige Berater, ehemalige Regulierer und Industrievertreter, die sich gemeinsam dafür einsetzen, dass unsere Kunden wissen, was wirklich notwendig ist, um Wandel in einen strategischen Unternehmenswert zu verwandeln, Risiken zu managen und in jeder Wachstumsphase Werte zu erschließen.
Um mehr zu erfahren, besuchen Sie AlvarezandMarsal.com und folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook.

Firmenkontakt
Alvarez & Marsal
Alina Reinhardt
Neue Mainzer Straße 28
60311 Frankfurt am Main
+49 160 947 181 85

https://www.alvarezandmarsal.com

Pressekontakt
HBI Communication Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Hermann-Weinhauser-Straße 73
81673 München
+49 (0)89 99 38 87-30
.

Home

(Visited 11 times, 1 visits today)
Original erstellt für www.hasselwander.co.uk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert